Ayurveda-Bücher

Unsere Autorin Narimaan Nikbakht stellt Ihnen drei interessante Ayurveda Bücher vor.

Ayurveda ganz lebensnah
Wer sucht nicht nach einem Weg, um im hektischen Alltag seine innere Balance zu bewahren? Dieser Ratgeber setzt auf die Lehren der altindischen Heilkunst Ayurveda und transportiert sie ins 21. Jahrhundert. So liefert er viele lebensnahe Tipps rund um Ernährung, Kräuter, Gewürze, Körperübungen, Meditationen, Ayurveda-Massagen, aber auch konkreten Hilfen bei Beschwerden wie Stress oder Schlafproblemen! Mithilfe von Selbsttests kann jeder zunächst seinen Ayurveda-Typ bestimmen und dann den Ratschlägen speziell für den eignen Dosha-Typ im Buch folgen: Welche Lebensmittel setzt ein Pitta-Typ am besten auf seinen Speiseplan? Eignet sich ein Sonnengruß für den Kapha-Typ? Und welche Massage hilft dem Vata-Typ beim Entspannen? Mit detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen, zum Beispiel für die richtige Yogaatmung oder für das Finden des richtigen Mantras während einer Meditation, und mit jeder Menge Rezepten.
Sivananda Yoga Vedanta Centre: „Gesund und entspannt mit Ayurveda“, DK Verlag, 19,95 Euro. Ab 28.9.2018 im Handel


Ayurveda goes West
Sie haben Lust, einmal zu testen, ob Ihnen die indische Ernährungslehre Ayurveda gut bekommt? Zugleich möchten Sie aber nicht gleich Ihr ganzes Leben umkrempeln? Brauchen Sie auch nicht: Dieses Kochbuch der Ayurveda-Köchin Barbara Wirth holt die Prinzipien des Ayurveda und dessen bekömmliche Ernährung in Indien ab und überträgt sie auf unsere westliche Küche. So können Sie mit Zutaten, die Ihnen vertraut sind, kochen und dennoch die ayurvedische Ernährung dabei umsetzen. Oder hätten Sie gedacht, dass Sie mit roter Beete mit Meerrettich, Hühnchen mit Orange oder Hirschbraten auf Rosmarin schon auf richtigem Kurs sind? Und davon gibt es in dem Kochbuch an die weiteren 120 Rezepte mit vielen Abbildungen: einfach, alltagstauglich – und richtig lecker!
Barbara Wirth: „Ayurveda-Küche für jeden Tag“, Thieme, 19,99 Euro


Detox auf indisch
Ayurveda, die traditionelle Medizin Indiens, ist nicht nur das älteste Heilsystem der Welt. Die ganz-heitlich ausgerichtete Naturheilkunde setzt seit über 2000 Jahren auf innovative Detox-Programme, um die Gesundheit zu stärken. Die Theorie dahinter: Krankheiten entstehen unter anderem dadurch, wenn sich toffwechselrückstände im Körper ansammeln. Diese rauben Kraft und Energie und verursachen auch überflüssige Pfunde. Die renommierte Ayurveda-Spezialistin Kerstin Rosenberg stellt in ihrem neuen Buch ayurvedische Detox-Kuren vor, die jeder ganz bequem zu Hause ausführen kann. Es sind verschiedene Anleitungen für jeden Typ und für jede Jahreszeit, sie basieren auf einfachen Rezepturen mit Kräutern und Ölen. Sie helfen dabei, zu entgiften, zu regenerieren, Stress abzubauen, das Immunsystem zu stärken und über mehr Power und einen klareren Geist zu verfügen.
Kerstin Rosenberg: „Ayurveda & Detox. Reinigende Kuren für freie Tage und das Wochenende“, Königsfurt Urania Verlag,  17,95 Euro