Möchtest Du, dass Deine Seele jubiliert?

Dann komm zu Biodanza und entdecke Deine Lebendigkeit! Ein freudvolles Lebensgefühl erwartet Dich ebenso wie Bewusstheit und Tiefe. Text: © Samadhi Coulibaly Foto: Sulpicius Bertsch

Auf der Suche nach ...? so lautet der Titel meiner Diplomarbeit zur Biodanza Ermöglicherin. Das Leben trägt einen verborgenen Zauber in sich, das spüre ich schon als kleines Mädchen. Im hingebungsvollen Tanz bin ich ganz präsent, spüre meinen Körper und fühle mich Eins mit dem Kosmos. Tanzen gehört zum Schönsten, was einem Menschen passieren kann. Die Musik berührt unsere Seele, der Körper bewegt sich natürlich, die Zellen beginnen zu leuchten. Viele Jahre später werde ich zu einem Biodanza Workshop eingeladen. Schon bei den Eröffnungsworten der Leiterin fühle ich mich zu Hause. Frauen und Männer stehen im Kreis, halten sich achtsam an den Händen und blicken einander in die Augen. Die Musik beginnt und langsam entsteht eine Bewegung im Kreis. Ich fühle eine angenehme Verbindung zu fremden Menschen. Bald schon fühle ich mich als willkommener Teil der Gruppe. Ich habe meinen Platz gefunden.

Was geschieht bei einem Biodanza Abend?
Im Anfangskreis ist Raum für verbale Intimität. Der Leiter bereitet mit Eröffnungsworten eine Atmosphäre des Wohlbefindens und des Willkommens. Während des Tanzes wird nicht gesprochen, damit wir eine möglichst tiefe Erfahrungsebene erreichen. „Oh, how good it is to be here“, so ertönt eine fröhliche Musik. Die TeilnehmerInnen beginnen nach kurzer Erklärung in alle Richtungen zu gehen. Die Bewegung geht durch den ganzen Körper und integriert die freudige Emotion. Blicke begegnen sich, man bekommt Lust auf mehr. Schon erklingt das nächste Musikstück. Zu bekannter, mitreißender Musik darf sich der Körper bewegen wie er möchte. Neue, freie Bewegungen ermöglichen auch im Inneren eine Befreiung und Erweiterung. Nun tanzen wir zu zweit, stimmen uns aufeinander ein und lassen uns von der Musik tragen. Mit dieser schönen Musik gelingt Verbindung und Kontakt wie von selbst. Noch ein Blick in die Augen, die Hände berühren sich und schon entsteht eine Bewegung im Gleichklang. Und das Ganze ohne erlernte Schritttechnik.
Nach weiteren lebhaften, lebendigen Tänzen in Kleingruppen, zu zweit, zu dritt und auch mit der gesamten Gruppe folgen sanftere Klänge. Tanzende Atmung, so nennt sich der nächste Tanz. Die Musik dringt tief in uns ein, der Körper lässt sich von der Atmung behutsam bewegen. Wohlbefinden ist die Folge. Die achtsame menschliche Begegnung kommt auch nicht zu kurz. Wir nehmen Blickkontakt auf, gehen langsam auf einen Menschen zu und erlauben eine authentische Begegnung. Es kann sein, dass man sich ansieht, dass man sich an den Händen hält oder manchmal möchte man sein Gegenüber einfach nur ans Herz nehmen. Im Respekt und wechselseitigem Feedback entsteht Kontakt, der gut tut.
Unsere persönliche Entwicklung und unser Ausdruck werden durch regelmäßiges Biodanza gefördert. Die natürlich angelegten Potentiale wie Vitalität, Sexualität, Kreativität, Empfindsamkeit und Transzendenz werden gestärkt. Jeder Tanz hat eine Absicht und führt uns zu einer erweiterten Wahrnehmung von uns selbst. So können wir immer mehr Anteile in uns integrieren, werden immer lebendiger, finden unseren Mut und unsere Kraft, um ein gutes Leben zu führen. Biodanza stellt das Leben ins Zentrum und orientiert sich weder an Konventionen noch an Dogmen. Jeder Mensch hat ein Recht auf Menschlichkeit und Würde.


Es lebt in uns etwas Wunderbares
Biodanza erinnert uns wieder an die Größe und an die Feier des Lebens. Wir erlauben uns mehr Freiheit, die Welt zu entdecken und dadurch wieder Freude am Sein spüren zu können. Biodanza verändert unsere Grundstimmung positiv und unser Lebensmut wird gestärkt. Im Tanz entsteht ein starkes Feld, welches das Potential des Wachstums und der Erneuerung in sich trägt. Biodanza ist eine Reise in das Herz des Menschseins. Eine Reise, um die verloren gegangene Einheit wieder zu finden.

Für wen ist Biodanza gedacht?
Biodanza ist für alle Menschen geeignet, die Freude, Lebendigkeit und Bewusstwerdung erfahren wollen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Es genügt die Bereitschaft, sich auf etwas Neues einzulassen. Für mich ist Biodanza die beste Möglichkeit um die eigene Verbindung zum Leben zu erneuern, wach und mit allen Sinnen im Augenblick zu leben und immer wieder neue Wege zu finden, das Leben positiv zu gestalten.

 

BIODANZA-KURSE

Biodanza Kurse in Seekirchen am Wallersee mit Samadhi
Mehr Infos und Anmeldung unter www.sonnenstrahlen.at

 

........................................................................................................

Sabine Zimmermann, Sozialpsychologin, Mediatorin, Coach und Heilpraktikerin für Psychotherapie für die Kraftquelle

Samadhi  lebt seit 2007 in Salzburg, ist ausgebildete Pädagogin, Mutter von drei erwachsenen Kindern und leitet seit 2004 Biodanza Gruppen und Seminare. Derzeit schreibt sie an ihrem Buch, gründet eine Liebesschule und leitet Naturbegegnungen und Rituale. www.sonnenstrahlen.at