NEUIGKEITEN DER KRAFTQUELLE:

Klangfülle eines GongBad

GongBad Besuch mit Wolfgang Scheibe von dem Magazin Kraftquelle

Ich hatte mich für ein Gong Bad angemeldet. Also ein Klangkonzert mit Gongs. Solch ein Konzert hatte ich vor einigen Jahren auf Ibiza gehört und mich hatte die Vielfalt und die Größen der Gongs fasziniert. Damals fand das Konzert in einem sehr großen Zelt statt. Deshalb war ich neugierig, wie sich ein Gong-Konzert in einem geschlossenen Raum, in dem die Akustik sicherlich besser ist, anhört. © Text: Claudia Mögling / Kraftquelle

mehr lesen

Mal "raus aus dem Kopf" – Das Leben im Zentrum

Biodanza unterstützt das Prinzip des Lebens
Biodanza unterstützt das Prinzip des Lebens

Oh, es war schön, heute Abend, sagte Andrea, als sie sich verabschiedete. Einfach rund, ich fühle mich wie neugeboren. Als ich ankam, hatte ich eigentlich gar keine Lust auf Menschen; ich fühlte mich abgespannt und müde, aber durch den ganzen Ablauf, zuerst die Lebendigkeit und dann die Ruhe, konnte ich endlich mal meinen Kopf loslassen. Nun bin ich frisch und fühle mich in Frieden mit mir und der Welt. © Text: Gabriele Freyhoff

mehr lesen

3 Fragen an Jana Giebe

3 Fragen an Jana Giebe - Kraftquelle Magazin - bewusst reisen

Jana Giebe ist Betreiberin des Online-Reisebüros bewusst-reisen. Warum es gut sein kann, nicht alles selbst zu buchen, verrät sie uns. © Interview Kraftquelle

mehr lesen

Damit unsere Erde wieder heilen kann

Das gemeinnütziges Projekt riceforlife mit Urreissorten Ayurveda

Aus einer Handvoll Bauern auf Sri Lanka, die der Ayurveda-Arzt Dr. Jayanath Abeywickrama 2009 mühsam davon überzeugte, alte Reissorten nach ayurvedischer Tradition anzubauen, sind fast 1000 geworden. Ehrenamtliche aus der Region halfen mit, das heilkräftige Lebensmittel zu verbreiten. © Text: Veronika Mergenthal

mehr lesen

Ayurvedisch-vegane Küche für die Familie

Ayurvedisch vegan kochen für die Familie

Die ayurvedisch-vegane Küche ist eine gesunde, gut verträgliche, schmackhafte Küche, die für die ganze Familie geeignet ist. Mit ihrer kreativen Zubereitung unter Verwendung des natürlich süßen Geschmacks lieben auch Kinder und Männer das ayurvedische Essen. © Text: Indira Birgit Dollinger

mehr lesen

Gesund durch den Herbst

Das Laub raschelt und es liegt ein moosiger Geruch in der Luft. Herbst. Wechsel vom Sommer zum Winter hin. Es ist stürmisch, manchmal kalt. Genau da streichelt eine warme Suppe jetzt die Seele. Ayurveda hält aber noch andere Empfehlungen bereit. © Text: Susanne Dahl

mehr lesen

Die Weiblichkeit im Rhythmus leben

Lebensphasen Ayurveda Weiblichkeit Bala, Madhya, Jara

Der Ayurveda, eines der ältesten Medizinsysteme überhaupt, beschreibt drei große Lebensphasen: Bala (die Kindheit), Madhya (die Lebensmitte) und Jara (das Alter). © Text: Margit Herb

mehr lesen

Ayurveda und Bewusstsein

Ayurveda und Bewusstsein – Maharishi Mahesh Yogi
Maharishi Mahesh Yogi (1918 – 2008) war Begründer der Transzendentalen Meditation

Im ursprünglichen Ayurveda ging es um Bewusstseinsentwicklung. Veda, übersetzt mit „vollständigem Wissen“, wird im Ayur, gleichbedeutend mit Leben(sspanne), verwirklicht, welches laut klassischen Schriften durch die Technik der Transzendentalen Meditation (TM) mühelos erreicht werden kann. © Text: Walpurgis Schwarzlmüller

mehr lesen

Die heilsame Kraft des Tara Trainings

Die heilsame Kraft des Tara Training | Artikel Kraftquelle

Im folgenden Interview gibt Feryal Genç einen  Einblick in die Kraft und Wirkungsweise des  ganzheitlichen Tara Trainings. Lesen Sie hier, wie Sie mit Hilfe dieses Trainings Ihr volles weibliches  Potenzial entfalten können. © Interview: Kraftquelle | Claudia Mögling

mehr lesen

Die Haut als Spiegel der Seele

Regelmäßige basische Bäder wirken wie ein  Jungbrunnen und sorgen für eine Entlastung  des Organismus

Kein Organ prägt unsere Persönlichkeit so stark wie die Haut. Als Kontaktorgan bildet sie die Verbindung zwischen innerem Erleben und Außenwelt. Daher gilt sie auch als Spiegel der Seele. Erfahren Sie hier, wie Sie mit basischer Körperpflege Geist und Körper gleichermaßen regenerieren. © Text: Dr. H. C. Peter Jentschura 

mehr lesen

Yoga des Bewusstseins

Lena Balraj Kaur Groß, Kundalini Yogalehrerin aus Berlin im Interview mit dem Magazin Kraftquelle

Eine kleine Auszeit mit Kundalini Yoga und ayurvedischem Essen im Chiemgau führte mich zu Lena Groß. Ich nutzte unsere Begegnung, um ein paar Fragen zu dieser nicht ganz so verbreiteten Yogaart zu stellen. Auch mir war bis zu diesem Seminar nicht bekannt, was es mit der weißen Kleidung, dem Turban und dem Kundalini Yoga auf sich hat. © Interview: Claudia Mögling / Kraftquelle

mehr lesen

Der heilige Spirit des Cacaos

Der heilige Spirit des Cacaos. Heilpflanze, Herzensöffner, Superfood – Cacao Zeremonien / Magazin Kraftquelle

Heilpflanze, Herzensöffner, Superfood – Cacao Zeremonien sind in aller Munde, aber was hat es damit eigentlich auf sich? ©Text: Tina Sinn 

mehr lesen

Erfolg ist für jeden möglich

Erfolg ist für jeden möglich ©Christoph Hinterecker / Kraftquelle

Jeder Mensch hat das Recht und auch das Bedürfnis, sein Leben erfolgreich zu führen – und das am Besten ganzheitlich und übergreifend. Erfolg richtet sich nach klaren Gesetzmäßigkeiten und ist niemals Zufall. © Text: Mag. Christoph Hinterecker

mehr lesen

Die Kraft der Farben

Die Kraft der Farben – wie sie auf uns wirken, warum wir sie bevorzugen oder ablehnen. © Text: Gerda de Vries-Weninger / Kraftquelle

Kennen Sie auch die Sehnsucht nach frischen, knalligen Farben, die uns der Frühling beschert, nach einem dunklen, farblosen Winter? Den Stimmungswechsel, wenn die Tage länger werden, wenn mehr Licht uns Kraft gibt? Durch die Natur erfahren wir, wie intensiv Farben auf uns wirken. © Text: Gerda de Vries-Weninger

mehr lesen

Ayurveda – das ganze Universum in uns

Kraftquelle Thema Ayurveda – das ganze Universum in uns

Ayurvedawissenschaft ist weltweit gültig und konnte sich mittlerweile auch in Europa einem breiten Publikum erschließen. © Text: Irene Rhyner

mehr lesen

Das Geheimnis zwischen uns

Unzählige Bücher wurden schon zu diesem Thema geschrieben, tausende Gedichte verfasst und Lieder gesungen. Etliche Filme erzählen darüber. Doch was ist das wirklich Männliche, das wirklich Weibliche in dessen reiner, exotischer Schönheit? Ohne all die Schnörkel und Verunstaltungen einer Sichtweise, bei der in Vergessenheit geriet, dass Frau und Mann im Grunde eines sind – Liebende!  © Text: Arvin Thomas Müller

mehr lesen

Quellen weiblicher Kraft wieder entdecken

Wie können wir Königin unseres Reiches sein/werden? Wie können wir auf uns achten und uns selbst achten? Wir können wir uns und anderen verzeihen und ins Gleichgewicht kommen? © Text: Feryal Genç

mehr lesen

Die indianische Schwitzhüttenzeremonie – eine Verbindung mit dem Schoßraum von Großmutter Erde

„Die Sonne war schon untergegangen. Es herrschte eine kraftvolle Atmosphäre an diesem Platz, als wir uns dort am Feuer versammelten. Wir wurden alle stiller und stimmten uns innerlich auf die Zeremonie ein. Ich stand in der Dunkelheit, beleuchtet vom Schein des Feuers, an der Schwelle des Eingangs vor der Schwitzhütte. ... © Text: Ulrike Kleylein

mehr lesen

Stille Frauen

© Text: Andrea E. Maier

Du erkennst sie am freundlichen
Schimmer ihrer Aura,
wie zerstäubtes Perlmutt,
unaufdringlich und sanft.
Sie sind still.
Du siehst sie oft, aber hörst sie kaum,
weil sie selten über sich selbst sprechen,
sondern gern zuhören,
während ihr warmglänzender Blick
dich ruhig betrachtet.
Und bist du die Laute, die Redselige,
die Kühne,
werden sie dich insgeheim vielleicht
bewundern, beneiden
für deinen Mut und deine Kraft.

Sie sind die Stillen,
die zartwarmen Töne neben den kühlen Prachtfarben eines Gemäldes,
oft übersehen und sich ihrer Bedeutung,
ihrer Macht viel zu wenig bewusst.
Oft sind es sie,
die durch sanftmütige Zurückhaltung
den lauten, kraftvollen Papageienfederdamen
eine wohlwollende Bühne geben
und manchmal sogar Halt,
wenn diese straucheln,
weil sich der hochhackige Schuh
im Flittergewand verhakt hat.

Sie sind es,
die sich oft einer Meinung enthalten,
wenn der Rest der Welt die ihre bereits
gefällt hat und sie lautstark kundtut.
Ihr bedächtiges und mildes Schweigen

tut wohl und gibt

den sicht- und fühlbaren Kontrast,
den die Seele sucht,
der alles ein wenig zu viel geworden ist.

Wenn sie nur wüssten, diese lieben Stillen,
wie heilsam ihre warmherzige Gegenwart ist,
einfach nur dadurch, dass sie da sind
und den Weg mit einem gehen,
schweigend in der Nähe stehen,
und weil ihre Präsenz die Welt um so vieles zärtlicher macht,
selbst wenn sie nicht viel sagen.

 

Sie sprechen mit leiser Stimme,
doch sind sie nicht wirklich schüchtern.
Hinter einer Fassade
von scheuer, echter Freundlichkeit
verbirgt sich die Kraft einer Bärenmutter
und die tiefgründige Schönheit des Herzens,
die sich in ihrem Gesicht

besonders dann zeigt,
wenn ihr bezauberndes Lächeln
die Müdigkeitsfältchen verschwinden lässt.

Oft sind es sie, die Stillen,
die dir das rechte Wort
zur rechten Zeit schenken,
das Ja, die Bestätigung,
nach der du dich insgeheim so sehnst
(auch wenn du weißt, du solltest nicht),
weil Neid und Missgunst ihnen so fremd ist
wie der Sonne die Nacht
und ihre Seele immerzu die kindliche
Freude am Schönsinn zelebriert.

Ich danke den stillen Frauen,
die mit ihren sanften Herzfarbtönen
und ihrer leisen Stimme
unserer grell-schrägen Zwölftonwelt
ihre zartglimmenden Spuren aufdrücken.
Spuren, die selbst in dunkelster Nacht
weithin sichtbar bleiben,
liebevolle Wegweiser auf dem Pfad
unseres Lebens.


mehr lesen

Einzigartig wie jede Frau: das Yoni Egg

SCHWARZE  JADE: schützt  vor negativen  Energien. Rechts: Violeta Labella
SCHWARZE JADE: schützt vor negativen Energien. Rechts: Violeta Labella

Wir sprechen mit Violeta Labella über das, was ihr besonders am Herzen liegt: das Yoni Ei. Vor langer Zeit fand das Yoni Ei auf der Insel Bali den Weg zu ihr. Mittlerweile ist Violeta Expertin für die Weiblichkeit. Sie möchte Frauen unterstützen, in ihrer vollen Kraft zu erblühen, sich zu finden und zu spüren. Als Referentin ist sie auf Festivals unterwegs oder wird für Vorträge gebucht.  © Interview: Kraftquelle

mehr lesen

Bio auch für die Erdbeerwoche?

Bettina Steinbrügger (li.) und Annemarie Harant leisten Pionierarbeit
Bettina Steinbrügger (li.) und Annemarie Harant leisten Pionierarbeit

Bio und Nachhaltigkeit spielt bei Verbrauchern eine immer wichtigere Rolle. Wir ernähren uns mit Biolebensmitteln, verreisen nachhaltig, tragen Fair Trade-Mode und sogar unser Hund bekommt Biofutter. Doch wie sieht es bei Hygieneartikeln für Frauen aus? © Interview: Kraftquelle

mehr lesen

Kräfte-Balance von Mann & Frau

Die Welt ist polar und wird durch die Ausgewogenheit der Kräfte in Balance gehalten. Es gibt immer zwei komplementäre Pole, von denen keiner alleine auftreten kann. Nimmt eine Energie überhand, so kippt das ganze System – der Zustand der heutigen Welt. © Text: Indira Birgit Dollinger

mehr lesen

Die Kunst der achtsamen Berührung

Unsere angeborenen Selbstheilungskräfte können aufgrund verschiedenster Ereignisse beeinträchtigt sein. Die biodynamische Cranio-Sacrale Körperarbeit „erinnert“ Körper, Seele und Geist wieder an ihre Selbstheilungsfähigkeit und bringt sie ins Fließen.   © Text: Alea Christine Löwe

mehr lesen

Seelenpartner als Pioniere einer neuen Zeit

„Offensichtlich zwei, doch eins in der Seele – du und ich.“ Rumi
„Offensichtlich zwei, doch eins in der Seele – du und ich.“ Rumi

Es hat den Anschein, dass in der heutigen Zeit immer mehr Menschen auf ihren „Seelenpartner“ treffen – mit romantischem Liebesglück hat diese Begegnung jedoch nichts zu tun, ganz im Gegenteil! Lesen Sie hier, was es damit auf sich hat und wie diese tiefe Erfahrung unserer Entwicklung dienen kann. © Text: Sabine Zimmermann

mehr lesen

Liebesfähigkeit und wahre Hingabe / Interview mit Advaita Maria Bach

Kommunikation ist die Basis für eine glückliche Partnerschaft – auch Gespräche über sexuelle Wünsche und Bedürfnisse. Die eigene Sexualität und Lust zu finden, zu kennen und auszuleben, ist etwas Erfüllendes. Einigen Menschen bleibt die Freude an ihrer Sexualität, vor allem in Verbindung mit dem Herzen, leider verwehrt. Advaita Maria Bach bearbeitet genau diese Themen in ihren Seminaren.  © Interview: Kraftquelle

mehr lesen

Kraft und Energie für einen guten Tag

Ballast- und Vitalstoffe zum Frühstück steigern die Leistungsfähigkeit
Ballast- und Vitalstoffe zum Frühstück steigern die Leistungsfähigkeit

„Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettelmann...“ Diese alte Weisheit zeigt, dass schon vor langer Zeit das Frühstück als wichtigste Mahlzeit des Tages galt. Denn der Körper braucht nach mehreren Stunden Schlaf einen Energieschub für einen kraftvollen Start in den Tag. © Text: Dr. H. C. Peter Jentschura 

mehr lesen

Eine Flugreise zu dir selbst

Hangab kann bei muskulären Spannungen und energetischen Blockaden helfen.
Hangab kann bei muskulären Spannungen und energetischen Blockaden helfen.

Die Krone zur Erde ausrichten und die Wurzeln in den Himmel strecken: Wer die Welt für eine Weile auf den Kopf stellt, nimmt sie danach mit einem ganz neuen Lebensgefühl wahr!  © Text: Tina Sinn 

mehr lesen

Die Kraft des Pendel

Jeder Mensch ist von Natur aus gesund, ganz und vollkommen. Manchmal fühlen wir uns jedoch überfordert, erschöpft oder krank, was wir als eine Art Lebensblockade wahrnehmen. Diese Blockierung kann sich sowohl im körperlichen als auch im geistigen oder seelischen Bereich befinden.  © Margit Prams  

mehr lesen

Mantras – die Kraft des Klangs

Das Wort MANTRA kommt aus dem Sanskrit und ist eine Zusammensetzung aus der Silbe Man (für "Geist“) und tra oder trajen (für "befreiend“). Der Ursprung dieser Gebetsverse liegt in den indischen Veden, einer Sammlung von Erzählungen, die ungefähr 3.000 vor Christus entstand und die in der Folge ausschließlich mündlich weitergegeben wurde. Das Rig Veda, das Sama Veda, das Yajur und das Atharva (die vier Teile der Veden) wurden der Legende nach von Sehern empfangen und handeln vom Eingebundensein des Menschen in die Schöpfung. In diese Texte integriert finden wir fast zehntausend Mantras. © Text: Judith Herzl-Rößler

mehr lesen

Begegnung

Sich frei machen von alten Mustern,
das Leben seinen Weg gehen lassen,
lieben, leben und Freiheit genießen.
Sich an die Hand nehmen,
doch nicht aneinander fesseln.
Die Ketten gesprengt,
geöffnet der Raum, um zu atmen,
der Begegnung Platz lassen,
sich zu entfalten.
Keine Vorgaben, keine Enge mehr,
nur mehr Leben und Liebe als Wegweiser.
© Julia Füreder

mehr lesen

Kraftquelle WEIBLICHKEIT vom QUELLE-Suchen zum FINDEN

Anuvali Schauenburg mit einem ihrer Pferde © Anuvali Schauenburg
Anuvali Schauenburg mit einem ihrer Pferde © Anuvali Schauenburg

„Wir sind alle von einer Sehnsucht nach wilder Ursprünglichkeit erfüllt.
Aber es gibt kaum ein kulturell akzeptiertes Mittel, das diese Art von Heißhunger stillt.
Man hat uns Scham vor diesem Verlangen anerzogen und so haben wir gelernt,
unsere Gefühle hinter langen Haarmähnen zu verbergen.
Aber ein Schatten der WILDEN FRAU verfolgt uns bei Tag und auch bei Nacht.
Wo wir auch hingehen, ein Schatten trottet hinter uns her – und – immer einer auf vier Beinen.“
Dr. Clarissa Pinkola Estés – Die Wolfsfrau

mehr lesen

Wie können Sie Ihre Seele heilen?

Es gibt viele Wege, um die Seele zu heilen, aber letztendlich führt jeder Weg zu der Erkenntnis, dass Sie eine Ihrer (unbewussten) Einstellungen loslassen und dafür eine neue, Ihnen noch unbekannte Einstellung integrieren. Es ist, als ob Körper und Geist auf einmal verstehen würden: „Yep, das war’s! Genug von dem!“ © Text: Matthias Hartl 

mehr lesen

Strahlen Sie wie ein Diamant!

Haben Sie schon von der machtvollen Sprache Ihres Körpers gehört? Kennen Sie Ihre Wirkung auf andere? Wie nimmt Ihr Gegenüber Sie war, welche Botschaft transportieren Sie über Ihre Körpersprache? Wirken Sie sympathisch oder eher fragwürdig? © Text: Sandra Meier

mehr lesen

Wo ich auftanke? Im Alleinsein

Auftanken im Alleinsein

Eine zuverlässige Kraftquelle liegt in genau dem, was viele Menschen fürchten und meiden: Im Für-sich-Sein kommen wir zu uns, finden wir Ruhe und neue Kraft. Wir müssen uns nur trauen, uns auf diesen eigentlich ganz natürlichen Zustand einzulassen. © Text: Franziska Muri

mehr lesen

Die Akasha-Chronik – das Feld der Liebe und Heilung erfahren

Das Wort  Akasha stammt aus dem Sanskrit und bedeutet „„Äther, Himmel oder Universum“. Die Akasha-Chronik wird als das „„Buch des Lebens“ bezeichnet und ist das geistige universale Weltengedächtnis, vergleichbar mit einer riesigen feinstofflichen Bibliothek, in der alles, was ist, was war und was jemals sein wird, aufgezeichnet ist. © Text: Alea Christine Löwe

mehr lesen

Kuscheln für Körper, Geist und Seele

Wann sind Sie das letzte Mal richtig in den Arm genommen worden? Wann haben Sie das letzte Mal einfach nur gekuschelt? © Text: Christina Carina Heinze

mehr lesen

Kommen Sie auf die andere Seite der Angst

Die Palmtherapy arbeitet mit  Stimulation an bestimmten Stellen der Handinnenflächen
Die Palmtherapy arbeitet mit Stimulation an bestimmten Stellen der Handinnenflächen

Wir Menschen haben vor unglaublich vielen Dingen Angst. Einige trauen sich nicht, sich diesem beklemmenden Gefühl zu stellen. Dabei ist Angst grundsätzlich nichts Schlimmes. Leider übernimmt sie viel zu oft die Kontrolle. © Text: Christian Jäger

mehr lesen

Die 5 Elemente der TCM Teil 4 – Metall & Wasser: Zeiten des Rückzugs & der Erneuerung

Die 5 Elemente der TCM – Teil 4 Metall & Wasser – Zeiten des Rückzugs & der Erneuerung

Die Tage werden allmählich kürzer, die Natur bereitet sich auf die Zeit des Rückzugs vor. Der Herbst ist die Zeit der Reife und Ernte, eine Zeit des Abschiednehmens, und wird in der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) dem Element Metall zugeordnet. Der Winter ist die Zeit des Ruhens und der Sammlung im Inneren, das entsprechende Element ist das Wasser.     © Text: Feryal Genç

mehr lesen

Heilsame Kommunikation: Die Herz-Gehirn-Kohärenz

Ist unser Herz lediglich eine Pumpe, die unseren Blutkreislauf in Bewegung hält? Wer steuert – Herz oder Gehirn? Um das Wesen und die Aufgabe unseres Herzens besser zu verstehen, möchte ich Sie einladen, mit mir in die Welt der Wissenschaft einzutauchen.    © Text: Bettina Steiner 

mehr lesen

Das Herz bewegt ...

In unserer rational orientierten Kultur braucht es Mut, das eigene Leben als Weg des Herzens auszurichten. Sobald das Herz führt, verändert sich alles hin zu mehr Freude, Liebe und Erfolg. Das Leben wird zu einem stimmigen Gesamtkunstwerk. © Text: Mag. Hubert Worliczek

mehr lesen

Das Schicksal eines Menschen ist kein Zufall!

Bernhard P. Wirth im Interview mit Stefan Plenk
Bernhard P. Wirth (li.) im Interview mit Stefan Plenk (re.)

Wir leben in einer sehr aufgewühlten Zeit. Immer mehr Menschen suchen Antworten auf die Fragen des ”Mensch-seins“ und nach einer seelischen Orientierung. Der Jahrmarkt ist jedoch bei diesen Themen sehr bunt geworden und der Buchhandel damit überschwemmt. Reines Wissen ist für den Suchenden eine Herausforderung geworden. In diesem Interview geht  Stefan Plenk mit Bernhard P. Wirth (Mystiker und Bestsellerautor zum Thema ”The Secret of Life“) auf Spurensuche …

mehr lesen

Die 5 Elemente der TCM Teil 3 – Element Erde: In der Mitte ruhen und geborgen sein

Die 5 Elemente der TCM – Teil 3 Element Erde – In der Mitte ruhen und geborgen sein

Die Erde wurde und wird in vielen (indigenen) Völkern und Kulturen als die große Mutter oder die göttliche Erdmutter betrachtet und verehrt. In der Traditionellen Chinesischen Medizin (=TCM) bringt jeweils eines der fünf Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser das nächste Element hervor.    © Text: Feryal Genç

mehr lesen

Vom Zauber der Malas

Vom Zauber der Malas

Ich weiß nicht, ob Sie dieses Gefühl kennen, aber manchmal wächst mir alles über den Kopf:
Kinder, Alltag, Kunden. Und ich falle in eine Schockstarre, in der ich nur noch an all das denke,
was es im Eiltempo zu erledigen gilt. Viele Jahre hatte ich nichts dagegen in der Hand. Heute nehme ich eine Mala, schließe die Augen und atme tief durch, bevor ich beginne, meine Mantren zu singen.    © Text: Judith Herzl-Rößler

mehr lesen

Die Heldenreise Teil 3 – Held sein - bewusst Schwellen überschreiten

Heldenreise  –  Held sein, bewusst Schwellen überschreiten (Kraftquelle Nr. 7)

Wenn wir im Leben mal wieder an einem Übergang stehen, ist viel Eigeninitiative und Bewusstheit gefragt, um unseren Weg trotz aller Hindernisse auch weiter gehen zu können. Rituale können helfen, den naturgegebenen Zyklen des Lebens bewusst zu folgen. © Text: Adrian Peill

mehr lesen

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen  ©Text: Dr. H. C. Peter Jentschura

Die Verwendung von Kräutertees entspringt uraltem Wissen und ist aus der Medizingeschichte nicht wegzudenken: Die im Tee enthaltenen Wirkstoffe aus der Natur spielen für Wiederherstellung und Erhaltung von Gesundheit und Vitalität eine große Rolle.     ©Text: Dr. H. C. Peter Jentschura

mehr lesen

Bitten, beten, danken. Hallo lieber Gott!

Bitten, beten, danken. Hallo lieber Gott. ©Text: Bernadette Schwienbacher

Beten und Bitten gehören zu unserem alltäglichen Tun. Meist geschieht das fast nebenbei und vorwiegend beten Menschen in der Hoffnung, dass ihre Wünsche nach Gesundheit, Geld und anderen materiellen Dingen erfüllt werden. Beten scheint die beste Möglichkeit zu sein, mit dem Schöpfer in Verbindung zu treten. Doch nur wenige integrieren die kraftvollen Aspekte vom Beten, Bitten und
Danken aktiv in ihr Leben.     ©Text: Mag. Bernadette Schwienbacher

mehr lesen

Ayurveda – Was wissen Sie vom Leben?

Was wissen Sie vom Leben? Ein Text über Ayurveda von ©Text: Walpurgis Schwarzlmüller

Vor 20 Jahren noch als „Gesundheitssekte” deklariert, verbindet heutzutage fast jeder mit Ayurveda eine leckere, gesunde Küche, Naturkosmetik oder Massageprogramme in Hotels oder Alternativkliniken. Was hat nun das fernöstliche Ayurveda wirklich damit zu tun?

©Text: Walpurgis Schwarzlmüller

mehr lesen

Geld macht nicht glücklich – oder etwa doch?

Geld macht nicht glücklich – oder etwa doch?

Kennen Sie vielleicht das Gefühl, dass in Ihrem Leben immer irgendwie zu wenig Geld da zu sein scheint? Dafür kann es viele Gründe geben – keiner davon hat wirklich mit Geld zu tun. Lesen Sie hier, wie innere Glaubensmuster unser  Verhältnis zu Geld beeinflussen.    ©Text: Sabine Zimmermann

mehr lesen 0 Kommentare

Farbenrausch aus der Natur

Farben zum Malen aus der Natur: Claudia Maria Pommer Experimentiert mit Farbenstoffen aus der Natur um Bilder zu malen. Ein Bericht für die Kraftquelle-bgl.
Farben zum Malen aus der Natur: Manche Kombinationen von Beeren und Blüten zeigen beim Verarbeiten eine verstärkt intensive Farbgebung. So entsteht aus Heidelbeeren, Lavendelblüten und einer Prise Malven-Mix ein traumhaft blumig, fruchtig duftendes Lila.

Das Experimentieren mit selbst hergestellten Pflanzenfarben lässt nicht nur einzigartige wie bezaubernde Kunstwerke von individueller Natur entstehen. Es bereichert, schmeichelt der Seele sowie den Sinnen und fördert das Umweltbewusstsein. Wer Lust hat „Farbe zu bekennen“ und in den kreativintensiven Prozess mit den Materialien der Natur eintauchen möchte, kann aus dem bunten Naturschatz des Spätsommers und Herbstes schöpfen. © Claudia Maria Pammer

mehr lesen

Neue Wege in der Schmerzbehandlung

Neue Wege in der Schmerzbehandlung / TriAS-Behandlung ©Text: Simone Grözinger

“Was zum Kuckuck macht der da?“ dachte sich Dr. Willem ten Rhijne, Militärarzt der Holländischen Ostindien-Handelsgesellschaft, als er im 17. Jahrhundert auf Java einen japanischen Soldaten dabei beobachtete, wie dieser sich mit einer Nadel in den Oberbauch stach.    ©Text: Simone Grözinger

mehr lesen

Die 5 Elemente der TCM Teil 2 – Element Feuer: Die Lebensfreude entfachen

Die 5 Elemente der TCM – Teil 2 Element Feuer – Die Lebensfreude  entfachen

Die heiße Badesaison ist eröffnet, laue Sommernächte warten und die Natur hat sich in ihrer ganzen Pracht entfaltet – willkommen in der Wandlungsphase Feuer! Das Feuer steht in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) für Lebenslust, Offenheit, Inspiration, Neugierde, Bewusstsein, Entwicklung und Intuition.    © Text: Feryal Genç

mehr lesen 0 Kommentare

Prana – Eingebettet sein in die Energie des Universums

Prana – Eingebettet sein in die Energie des Universums

Wussten Sie schon, dass Sie alles besitzen, was Sie brauchen, um das Leben für sich und die Menschen, die Ihnen nahestehen, zu einer liebevollen Umarmung werden zu lassen?    

©Text: Mag. Bernadette Schwienbacher

mehr lesen

Lu Jong – ein kraftvolles Werkzeug für den Alltag

Lu Jong – ein kraftvolles Werkzeug für den Alltag ©Text: Elisabeth Gruber   ©Fotos: Fotostudio Vorbild

Sie möchten gesund bleiben oder werden? Von innen heraus strahlen? Emotional stark sein und sich selbst näher kennen lernen? Diese Wünsche kann Ihnen Lu Jong erfüllen.   

©Text: Elisabeth Gruber   ©Fotos: Fotostudio Vorbild

mehr lesen

Basische Wickel – Gesundheit und Schönheit aus der Natur

Basische Wickel – Gesundheit und Schönheit aus der Natur ©Text: Dr. H. C. Peter Jentschura

Wir Menschen sind von Geburt an basische Lebewesen. Jedes neue Leben beginnt im basischen Milieu des Fruchtwassers. Eine basische Umgebung der Haut bedeutet, dass Schlacken, Säuren und Unrat ausgespült werden. Erfahren Sie hier, wie Sie diesen natürlichen Reinigungsprozess für Ihre Gesundheit und Schönheit nutzen können. ©Text: Dr. H. C. Peter Jentschura

mehr lesen

Die Heldenreise Teil 2 – Sie sind der Held Ihrer eigenen Geschichte

Heldenreise: Sie sind der Held Ihrer eigenen Geschichte.

Helden – sind das nicht die, die andere selbstlos aus einer Notsituation retten? Oder die, die sich in sozialen Berufen aufopfern? Oder die strahlenden Helden aus Büchern und Filmen, die große Abenteuer bestehen und Kämpfe bestreiten? Ja. Aber nicht nur. Auch SIE sind ein Held!   ©Text: Adrian Peill

mehr lesen

Feiern mit dem Naturzauberverein

Naturzauberverein im Berchtesgadener Land

Wie fast jedes Jahr im Sommer, gibt es das öffentliche Vereinsfest des Naturzaubervereins. 2017 fand es auf der Wolfschwangalm bei Großgmain am Fuße des Untersbergs statt. Mit vielfältigen, naturbezogenen Vorträgen und Workshops stellen sich die aktiven Vereinsmitglieder, sowie einige Gastreferenten vor. Am Abend gab es ein Livekonzert des Alpenbarden Od*Chi in Interaktion mit weiteren Musikfreunden, sowie eine Feuerzauber-Show.

mehr lesen

Die 5 Elemente der TCM Teil 1 – Das Element Holz pflegen

Die 5 Elemente der TCM – Teil 2 Element Feuer – Die Lebensfreude  entfachen

Ein wunderbarer Frühlingstang steht vor der Tür, die Tage werden wieder spürbar länger, die Vogelstimmen ihr Frühlingsgezwitscher an, das Grün sprießt und die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf. Alles entfaltet sich und es zieht uns förmlich nach draußen. Willkommen in der Wandlungsphase Holz!  © Text: Feryal Genç

mehr lesen

Im besonderen Kontakt mit Dir selbst und anderen

Im körperlichen Kontakt mit anderen zu sein, ist ein Urbedürfnis der Menschheit. Kuscheln tut gut.
Im körperlichen Kontakt mit anderen zu sein, ist ein Urbedürfnis der Menschheit. Kuscheln tut gut.

Gebrauchen können wir ihn alle. Vermutlich wäre unsere Welt friedlicher, wenn wir ihn hätten. Eine liebevolle Umarmung, ein Lächeln in den Augen des Gegenüber, wertgeschätzt und gemeint sein. Ein Urbedürfnis. Den direkten Kontakt mit uns selbst und mit anderen wird oft belächelt oder gar abgelehnt.

mehr lesen 1 Kommentare

Tantra - ein Weg für Beziehungsglück und Lebensfreude

Tantramassage (achtsame Berührungen) – ein Weg für Beziehungsglück
Tantramassage besteht aus achtsamen Berührungen ohne Absicht. © Harald Auer

Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt, was sich hinter dem magischen Wort Tantra eigentlich versteckt? Haben Sie schon einmal Ihre beste Freundin oder Ihren guten Freund gefragt? Und falls ja, was war die Antwort? Diese Frage haben wir uns auch vor vielen Jahren gestellt.    

© Text & Foto: Michaela-Patricie und Harald Auer

mehr lesen

Barfuß zurück zur Natur

Barfuß zurück zur Natur  ©Text: Martin Ruhland ©Foto: Hansi Trompka/Sole Runner

Von einem, der auszog, das Laufen zu lernen und mit Barfußschuhen nach Hause kam, oder – wenn alle etwas auf eine Art tun, muss es noch lange nicht richtig sein!
©Text: Martin Ruhland ©Foto: Hansi Trompka/Sole Runner

mehr lesen

Schönheit und Gesundheit durch Entschlackung

Schönheit und Gesundheit durch Entschlackung ©Text: Dr. H. C. Peter Jentschura

Ein entschlackter Körper ist ein gesunder Körper. Viele Menschen nutzen für sich heilkundliche Methoden, wie zum Beispiel die Homöopathie. Was viele nicht wissen: Diese können jedoch nur in einem sauberen und entschlackten Organismus ihre volle Wirk-samkeit entfalten.     
©Text: Dr. h. c. Peter Jentschura

mehr lesen

Die acht Säulen der Gesundheit

Die acht Säulen der Gesundheit. © Text: Mag. Bernadette Schwienbacher

Hast Du Dich schon einmal gefragt, wieso der Mensch krank wird? Warum ihn mal das eine oder andere Leid plagt? Nicht nur körperlich, sondern vermehrt auch auf psychischer Ebene. Depression, Burn-Out, Gleichgültigkeit oder Ängste und Sorgen bringen viele um ihren Schlaf. Obwohl die Natur für uns Gesundheit, innere Ruhe und Lebenskraft vorgesehen hat. Was steckt also in uns Menschen, das uns dazu verleitet, Krankheit und schmerzhafte Erfahrungen in unser Leben zu ziehen?   

©Text: Mag. Bernadette Schwienbacher

mehr lesen

Die Heldenreise Teil 1 – Lebenszyklen bewusst erfahren

Arbeit aus einem Seminar Heldenreise: „Der Beginn der Reise: Aufbruch ins Unbekannte"
Arbeit aus einem Seminar Heldenreise: „Der Beginn der Reise: Aufbruch ins Unbekannte"

Mythen sind viel mehr als nur schöne, unterhaltsame Geschichten. Und dass wir uns so gern mit Heldenfiguren identifizieren, hat einen guten Grund. Dahinter steckt kein kindlicher Wunschtraum, sondern nicht weniger als ein machtvolles Urprinzip des Lebens.    ©Text & Foto: Adrian Peill

mehr lesen

Ausprobiert: Geführtes Ritual Ho'oponopono

Was ist eigentlich Ho'oponopono? Dieses Wort, welches ich mir sehr genau anschauen muss, bevor ich es überhaupt aussprechen kann. Schon oft habe ich es gelesen, der ein oder andere hat es in einem Gespräch erwähnt, aber ich habe mich noch nie damit beschäftigt. Nun bin ich bei einem Ritualabend in Berchtesgaden gelandet und lasse mich überraschen.

mehr lesen

Der Frühling ist da!

Nur noch ein paar Tage, dann könnt Ihr die neue Kraftquelle lesen. Genau ein Jahr ist es nun her, als die erste Kraftquelle von der Druckerei kam und wir sind mächtig stolz, denn das Magazin wächst langsam zu etwas Kraftvollem heran.

In diesem Heft sind passend zum Frühling einige Gesundheits-Themen wie z. B. Säulen der Gesundheit, Fastenwochen als Impuls für Perspektivwechsel, es gibt zwei neue Serien, einmal zum Thema Heldenreise und einmal zu den 5 Elementen der TCM. Freut euch auf ein sinnliches Thema: Tantra – ein Weg für Beziehungsglück und Lebensfreude. 

Es ist also wieder eine bunte Mischung!

Ab dem 1. März liegt es aus!



Der Trauer begegnen

Auf einmal ist sie da. Manchmal unerwartet und plötzlich, oder auch schleichend, maskiert. Ein tief sitzender Schmerz, ausgelöst durch den Verlust eines nahestehenden, geliebten Menschen oder Tieres, durch Trennung, Tod, Krankheit und noch vieles mehr. Ein Schmerz, der tief im Inneren berührt und für jeden ein individuelles Erleben darstellt! © Text: Jutta Groß-Reichl

mehr lesen

Online blättern

Das Magazin Kraftquelle ist auch als Online-Magazin zu lesen!

Seit einiger Zeit könnt ihr die Kraftquelle auch online lesen! So haben noch mehr Menschen die Möglichkeit die interessanten Artikel zu lesen. Hier sind wir unter dem Namen Kraftquelle.Magazin zu finden. Hier ist der Link zu unseren Heften: yumpu.com

 

Reingeschnuppert: Ayurveda-Kochkurs

Ayurvedischer Kochkurs für Einsteiger bei Walpurgis Schwarzlmüller: das fertige Menü, mit Chutney, Chappati und Kitcheree
Vorweg einen Salat und dann verschiedene Gemüsesorten ayurvedisch gewürzt und zubereitet, dazu Chutney und Chappati

Die ayurvedische Küche interessiert mich schon lange, jedoch bin ich nicht der Typ der sich ein Buch durcharbeitet und dann los legt. Ich besuche lieber ein Seminar, bei dem mir das Wichtigste vermittelt wird und ich Fragen stellen kann. Um in die ayurvedische Küche und deren Philosophie rein zu schnuppern, habe ich den eintägigen Kochkurs bei Walpurgis Schwarzlmüller besucht.

 

mehr lesen

Der beste Einstieg ins Wochenende: Yoga und Essgenuss

Yoga und Essgenuss: Rita Uibner + Andreas Hollard

Am letzten Freitagabend habe ich einen besonders schönen Einklang ins Wochenende genossen. In Bad Reichenhall gibt es das Ananda von Andreas Hollard, neben seinem Küchenraum befindet sich ebenfalls ein Yogaraum. Im Ananda werden gesundes ayurvedisches Essen mit körperlichem Wohlbefinden durch Yoga verbunden.

mehr lesen

Juhu! Die Kraftquelle gibt es jetz im Jahres-Abo!

Magazin Kraftquelle (für das Berchtesgadener Land und Salzburg mit Umland) im Jahres-Abo,

Ab sofort können Sie die Kraftquelle für ein Jahr abonnieren. So brauchen Sie nicht mehr zu suchen wo das Magazin liegt und verpassen keine Ausgabe. Einfach ganz bequem per Post nach Hause bekommen. Dieses Abo ist für Österreich und Deutschland möglich. Einfach das Anmeldeformular ausfüllen, an die Kraftquelle senden und sobald der Betrag von 12,- Euro überwiesen ist, bekommen Sie die erste Ausgabe. Für Sammler: Wer möchte kann die vorherigen Ausgaben ebenfalls anfordern. Hier geht es zur Anmeldung …

Selbstliebe

Selbstliebe – ... nur in dir selbst kanns du die Liebe und den Frieden finden. Kraftquelle Magazin

Wie aber werden wir spirituell?

Wie aber werden wir spirituell? Bear Heart – Muscogee-Creek-Indianer

Ausprobiert: ein Reiki Schnupper-Abend

Ein Schnupperabend Reiki bei Mick Meier, Erlebnisbericht für die Kraftquelle
Ein Schnupperabend Reiki bei Mick Meier

Was ist eigentlich Reiki? So genau weiß ich das nicht. Was ich weiß oder glaube zu wissen, es hat etwas mit Energie zu tun die jeder in sich trägt. Die Hände auf einen Körperteil oder dicht darüber halten, und es baut sich ein Energiefeld auf. Aber warum, wieso, weshalb etwas Heilendes passiert, ist mir nicht klar. Heute gehe ich zu Mick Meier, zu seinem offenen Abend für Reiki zum Kennenlernen. Dort werde ich sicher erfahren was es damit auf sich hat. Ich bin gespannt.

 

mehr lesen

5 Fragen an ... Od*Chi

Fünf Fragen an ... Od*Chi: Musiker & Naturkünstler (www.urwurz.de, www.naturzauber.org)
Fünf Fragen an ... Od*Chi: Musiker & Naturkünstler

Was ist Ihre persönliche Kraftquelle?
Die Berge und Musik. Gerade weil ich durch meine Projekte und Auftritte sehr viel mit Menschen zu tun habe, was in dieser Fülle manchmal schon sehr viel Kraft kostet, sind die Berge, in die ich dann oftmals mehrere Tage verschwinde, die beste Kraftquelle, die ich mir nur vorstellen kann.

mehr lesen

Salimutra-Nacht im Heilstollen Berchtesgaden mit Eva Denk und Christopher Amrhein

Eva Denk und Christopher Amrhein am Morgen nach der Salimutra-Nacht im Heilstollen Berchtesgaden
Eva Denk und Christopher Amrhein am Morgen nach der Salimutra-Nacht im Heilstollen

Heute verbringe ich eine ganz besondere Nacht, an einem ganz besonderen Ort, eine Salimutra-Nacht im Heilstollen Berchtesgaden mit Eva Denk und Christopher Amrhein. Heute ist ein schöner Sommertag, blauer Himmel, jetzt um 20 Uhr noch immer 30 Grad Außentemperatur. Gleich geht es 850 m in den Stollen, ins Ruhige, ins Innere von Mutter Erde, ohne Strahlungen, ohne Geräusche, in die Stille. Als alle Teilnehmer angekommen sind, erzählen Eva und Christopher ein wenig darüber was uns erwarten wird, danach stimmt Christopher mit einem Musikstück auf der Gitarre ein, bis wir uns auf den Weg machen.
Das Thema für den heutigen Abend welches die Sterne vorgaben, so erklärt Eva, ist Männlichkeit und Weiblichkeit, die zwei Seiten in uns.

mehr lesen

Zitat

Zitat von Jean-Paul Sartre

5 Fragen an ... Rainer Limpöck

Fünf Fragen an ... Rainer Limpöck: Soz.Pädagoge, Autor, Heimatforscher, Mythologe und schamanisch Tätiger
Fünf Fragen an ... Rainer Limpöck: Soz.Pädagoge, Autor, Heimatforscher, Mythologe und schamanisch Tätiger

Was ist Ihre persönliche Kraftquelle?
An erster Stelle meine Familie und dann gemeinsam die Natur erleben.
Meine Schamanentrommel verbindet mich zudem mit der Anderswelt.

mehr lesen

Das Wetter macht was es will, ob wir wollen oder nicht ...

Ein Text von Od*Chi über die Einstellung zum Wetter
Ein Text von Od*Chi über die Einstellung zum Wetter

Neulich wünschte ich meinem Getränkemarkt-Chef nach Abschluss des Einkaufs ein schönes Wochenende, wie man das ja für gewöhnlich so macht. Damit erntete ich aber eine überraschend heftige Reaktion, denn er echauffierte sich daraufhin darüber, dass es das ganze Wochenende regnen würde und moserte „von wegen schönes Wochenende!“

mehr lesen

Vorankündigung Heft 2

Ausgabe 2, ab Juni erhältlich! Ihr könnt euch schön mal freuen auf das kommende Heft. Es gibt wieder interessante Themen, schöne Bücher und Produkte. Freut euch auf folgende Themen:

mehr lesen

5 Fragen an ... Walpurgis Schwarzlmüller

Fünf Fragen an ... Walpurgis Schwarzlmüller, Leiterin des Zentrums für Kreative Intelligenz (ZEKI) in Hallein-Rif.
Fünf Fragen an ... Walpurgis Schwarzlmüller, Leiterin des Zentrums für Kreative Intelligenz (ZEKI) in Hallein-Rif.

Was ist Ihre persönliche Kraftquelle?

Transzendentale Meditation inkl. TM-Sidhi-Programm & Yogisches Fliegen; weiters meine Musik, Rituale und sonstigen kreativen Ausbrüche, die Besinnung auf meine eigene Natur = unbändige Lebenslust…

mehr lesen

Gegenseitig bereichern

Die Kraftquelle macht sichtbar, steigert den Bekanntheitsgrad und sorgt für Präsenz. Es ist ein gegenseitiges Bereichern in der Region Berchtesgadener Land und Salzburg mit Umland. Bitte unterstützt das Magazin durch eure Präsenz im Heft und durch das verteilen und Auslegen. Ich glaube an das Wachsen des Heftes und eure Unterstützung. Danke.

Vinyasa Count

Die Serien des Ashtanga Yoga folgen einer festen rhythmischen Struktur, dem Vinyasa, die zur Synchronisation von Atmung und Bewegung führt. Die Folge auswendig zu lernen bereitet so manchem Schwierigkeiten. Um dieses zu erleichtern, bietet sich nun eine visuelle Lernhilfe an: Für jede Übung von 1 bis 28 gibt es eine Karte mit der Ziffer und dem Namen auf Sanskrit. Mit den handlichen Kärtchen kann man hervorragend unterwegs zählen, üben oder seine persönlichen Problemzahlen an Kühlschrank oder Badezimmerspiegel pinnen. Los geht’s: ekam, ... www.yogipop.de



Auspobiert: Biodanza | Sein eigenes Leben tanzen

Abschlussrunde beim Biodanza: Augen schließen, Energie spüren, genießen, einfangen und mit in die Woche nehmen.
Abschlussrunde beim Biodanza: Augen schließen, Energie spüren, genießen, einfangen und mit in die Woche nehmen.

Ich tanze total gern, und egal welche Art von Tanz, es macht mich glücklich. Biodanza habe ich bisher noch nicht ausprobiert. Und ich bin gespannt ob mir dieser Tanz ebenfalls Glückshormone verabreicht. Immer wieder fielen mir die Flyer von Samadhi in die Hände, heute möchte ich es wissen und fahre zum Biodanza-Kurs.

mehr lesen

Der Untersberg, das „Herzchakra“ der Erde?

Der Untersberg sorgt immer wieder für Gesprächsstoff. Eine Kolumne von Od*Chi.
Der Untersberg sorgt immer wieder für Gesprächsstoff. Eine Kolumne von Od*Chi.

Wie das Licht die Fliegen zieht der sagenumwobene Untersberg allerlei esoterisch und schamanisch Aktive magisch an und hat inzwischen Kultstatus. Manche vermuten darin die Wohnstatt der Ahnen, andere vermeinen Landeplätze für Außerirdische auf ihm zu kennen. (© Text: Od*Chi, Foto: Claudia Mögling)

mehr lesen

5 Fragen an ... Sabrina Gundert

Sabrina Gundert (Coachin, Dozentin und Autorin) wird in der Kraftquelle Nr. 2 mit einem Artikel dabei sein.
Sabrina Gundert (Coachin, Dozentin und Autorin) wird in der Kraftquelle Nr. 2 mit einem Artikel dabei sein.

Was ist Ihre persönliche Kraftquelle?


Das Schreiben, die Stille, die Natur und das Lachen. Jeden Morgen, gleich nach dem Aufwachen, schreibe ich drei Seiten – alles, was mir durch den Kopf geht, ohne nachzudenken, ohne nachzulesen. ...

mehr lesen

Wozu bin ich hier? Wie Sie Ihre Lebensaufgabe finden – und leben

Wozu bin ich hier? Was ist mein Lebensweg? Dieses sind Fragen die sich viele stellen.
Wozu bin ich hier? Was ist mein Lebensweg? Dieses sind Fragen die sich viele stellen.

Das Leben erscheint vordergründig ganz in Ordnung zu sein, und dennoch stellen sich viele Menschen die Frage, ob das wirklich alles im Leben ist, ob es das schon war – oder ob da noch etwas kommt. Es ist die Frage nach dem Sinn unseres Daseins, dem „Wozu bin ich hier?“, die uns bewegt. (© Text: Sabine Zimmermann)

mehr lesen

Meditativ & heilsam

Zur Ruhe kommen, Stress und Hektik hinter sich lassen, das erreicht man durch das Ausmalen von Mandalas. Die Konzentration und die Formen wirken sich positiv auf den Gemüts- und Geisteszustand aus. Od*Chi aus dem Berchtesgadener Land hat seine filigranen Mandalas zu einem Malbuch zusammengestellt und gibt einleitende Worte zur Geschichte.
(Od*Chi, Mandalas für die Seele, 96 Seiten, Bassermann Verlag, 7,99 €)



Hier und jetzt

Weisheit von Budda: Leben im Hier und Jetzt

Euer Festival Guide für die Saison!

Die Festivalzeit hat begonnen! Festivals 2016 für Körper, Geist und Seele

Die Saison mit schönen Festivals hat bereits Ostern begonnen. Die Kraftquelle hat für euch viele schöne Festivals in einem Guide zusammen gestellt. Es ist alles dabei was Körper, Geist und Seele gut tut und sie sind an wunderschönen Plätzen im In- und Ausland. Lasst uns feiern! Festival Guide

mehr lesen

Barfuß tanzen ist eine Wohltat

Die "Kraftquelle" vermisst das barfuß tanzen! Wo in BGL und Salzburg kann man ausgelassen ohne Schuhe tanzen?
Die "Kraftquelle" vermisst das barfuß tanzen! Wo in BGL und Salzburg kann ausgelassen sich bewegt werden ohne Schuhe?

Ich vermisse diese Art von Tanzveranstaltung im Berchtesgadener Land / Salzburg! Oder gibt es auch hier etwas derartiges ohne dass ich davon weiß? Dann sage es mir!
Schon immer habe ich gern getanzt, in jungen Jahren bin ich oft in die Disco gegangen.

mehr lesen

Japanisches Heilströmen – Leichtigkeit ins Leben bringen

Japanisches Heilströmen

Wussten Sie, dass Sie mit dem Recht auf vollkommene Gesundheit auf die Welt gekommen sind? Dass Sie all das Wissen in die Wiege gelegt bekommen haben, um dies auch zu bewerkstelligen? Vielleicht werden Sie jetzt sagen: „Unsinn! Davon weiß ich nichts!“ (© Text: Michael Hentschel)

mehr lesen

Ausprobiert: Mantren singen | Singen für die Seele

Mantren singen in Salzburg mit Paul Freh, hier kann man wunderbar abschalten und Kraft tanken.
Mantren singen in Salzburg mit Paul Freh, hier kann man wunderbar abschalten und Kraft tanken.

Mantras & Chants. Gestern Abend war ich wieder in Salzburg und habe gesungen. Eigendlich kann ich gar nicht singen, denke ich zumindest. Seit noch gar nicht langer Zeit traue ich mich trotzdem. Hier ist es aber auch nicht wichtig wie du singst, sondern dass du es tust.

mehr lesen

Das mystische Herz eines Felsens entdecken

Der Herzstein, ein Text von Rainer Limpöck für das Magazin Kraftquelle.
Das Wasser des Herzsteins als Spiegel der Seele der Besucher im Wechsel der Jahreszeiten.

Kraftorte liegen im Trend, so heißt es – ganz im Zeichen von Entschleunigung, sanftem Tourismus und einem neu erwachenden ökologischen Bewusstsein in der Bevölkerung. Doch was steckt wirklich dahinter? (© Text und Foto: Rainer Limpöck)

mehr lesen

Interview mit dem Obertonsänger Paul Freh

Inerview mit dem Obertonsänger Paul Freh aus Salzburg
Obertonsänger Paul Freh

Der 40-jährige Salzburger kennt sich aus mit besonderen Klängen und weiß, warum sie so berühren. Die Kraftquelle hat ein Interview mit ihm geführt.

mehr lesen

Mehr Auslageplätze gesuch!

Die "Kraftquelle" sucht mehr Auslageplätze in BGL und Salzburg.

Wir suchen für unser schönes Magazin noch dringend weitere Auslageplätze! In Berchtesgaden und Bischhofswiesen ist es schon gut verteilt. Uns fehlen vor allem mehr Plätze in Bad Reichenhall, Freilassing, Teisendorf, Hallein und Salzburg. Bitte schreiben Sie uns wenn wir die Kraftquelle bei Ihnen auslegen dürfen oder Sie einen Bioladen, Yogaschule, Café oder ... kennen wo es gut hin passt. DANKE! info@kraftquelle-bgl.de


Die erste Ausgabe Kraftquelle ist gedruckt!

5000 Magazine "Kraftquelle" stehen zur Verteilung im Berchtesgadener Land und Salbzburg bereit.
5000 Magazine "Kraftquelle" stehen zur Verteilung bereit.

Der langersehnte Moment ist da, das erste Magazin Kraftquelle Berchtesgadener Land halte ich in meinem Händen! Ich bin nicht nur zufrieden, sondern auch stolz. Das erlaube ich mir mal! Stolz auf das Magazin und auch stolz auf alle die daran mitgewirkt haben!  Alle haben phantastische Arbeit geleistet. Und mit der Wahl der Druckerei aus Berchtesgaden bin ich auch sehr glücklich, gute Farbwiedergebung und exakt geschnitten.

EIN DICKES DANKE AN ALLE!

mehr lesen

Jetzt heißt es abwarten und Tee trinken

Nach einer langen arbeitsreichen Phase, haben wir heute die Daten für das allererste Heft "Kraftquelle" in die Druckerei gegeben. Ein dicker Stein fällt vom Herzen. Und nun müssen wir Geduld haben. Anfang März ist das Heft dann fertig. Yipiyipiyear!