NEUIGKEITEN DER KRAFTQUELLE:

Die 5 Elemente der TCM Teil 4 – Metall & Wasser: Zeiten des Rückzugs & der Erneuerung

Die 5 Elemente der TCM – Teil 4 Metall & Wasser – Zeiten des Rückzugs & der Erneuerung

Die Tage werden allmählich kürzer, die Natur bereitet sich auf die Zeit des Rückzugs vor. Der Herbst ist die Zeit der Reife und Ernte, eine Zeit des Abschiednehmens, und wird in der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) dem Element Metall zugeordnet. Der Winter ist die Zeit des Ruhens und der Sammlung im Inneren, das entsprechende Element ist das Wasser.     © Text: Feryal Genç

mehr lesen

Die 5 Elemente der TCM Teil 3 – Element Erde: In der Mitte ruhen und geborgen sein

Die 5 Elemente der TCM – Teil 3 Element Erde – In der Mitte ruhen und geborgen sein

Die Erde wurde und wird in vielen (indigenen) Völkern und Kulturen als die große Mutter oder die göttliche Erdmutter betrachtet und verehrt. In der Traditionellen Chinesischen Medizin (=TCM) bringt jeweils eines der fünf Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser das nächste Element hervor.    © Text: Feryal Genç

mehr lesen

Die Heldenreise Teil 3 – Held sein - bewusst Schwellen überschreiten

Heldenreise  –  Held sein, bewusst Schwellen überschreiten (Kraftquelle Nr. 7)

Wenn wir im Leben mal wieder an einem Übergang stehen, ist viel Eigeninitiative und Bewusstheit gefragt, um unseren Weg trotz aller Hindernisse auch weiter gehen zu können. Rituale können helfen, den naturgegebenen Zyklen des Lebens bewusst zu folgen. © Text: Adrian Peill

mehr lesen

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen  ©Text: Dr. H. C. Peter Jentschura

Die Verwendung von Kräutertees entspringt uraltem Wissen und ist aus der Medizingeschichte nicht wegzudenken: Die im Tee enthaltenen Wirkstoffe aus der Natur spielen für Wiederherstellung und Erhaltung von Gesundheit und Vitalität eine große Rolle.     ©Text: Dr. H. C. Peter Jentschura

mehr lesen

Bitten, beten, danken. Hallo lieber Gott!

Bitten, beten, danken. Hallo lieber Gott. ©Text: Bernadette Schwienbacher

Beten und Bitten gehören zu unserem alltäglichen Tun. Meist geschieht das fast nebenbei und vorwiegend beten Menschen in der Hoffnung, dass ihre Wünsche nach Gesundheit, Geld und anderen materiellen Dingen erfüllt werden. Beten scheint die beste Möglichkeit zu sein, mit dem Schöpfer in Verbindung zu treten. Doch nur wenige integrieren die kraftvollen Aspekte vom Beten, Bitten und
Danken aktiv in ihr Leben.     ©Text: Mag. Bernadette Schwienbacher

mehr lesen

Ayurveda – Was wissen Sie vom Leben?

Was wissen Sie vom Leben? Ein Text über Ayurveda von ©Text: Walpurgis Schwarzlmüller

Vor 20 Jahren noch als „„Gesundheitssekte” deklariert, verbindet heutzutage fast jeder mit Ayurveda eine leckere, gesunde Küche, Naturkosmetik oder Massageprogramme in Hotels oder Alternativkliniken. Was hat nun das fernöstliche Ayurveda wirklich damit zu tun?

©Text: Walpurgis Schwarzlmüller

mehr lesen

Geld macht nicht glücklich – oder etwa doch?

Geld macht nicht glücklich – oder etwa doch?

Kennen Sie vielleicht das Gefühl, dass in Ihrem Leben immer irgendwie zu wenig Geld da zu sein scheint? Dafür kann es viele Gründe geben – keiner davon hat wirklich mit Geld zu tun. Lesen Sie hier, wie innere Glaubensmuster unser  Verhältnis zu Geld beeinflussen.    ©Text: Sabine Zimmermann

mehr lesen 0 Kommentare

Farbenrausch aus der Natur

Farben zum Malen aus der Natur: Claudia Maria Pommer Experimentiert mit Farbenstoffen aus der Natur um Bilder zu malen. Ein Bericht für die Kraftquelle-bgl.
Farben zum Malen aus der Natur: Manche Kombinationen von Beeren und Blüten zeigen beim Verarbeiten eine verstärkt intensive Farbgebung. So entsteht aus Heidelbeeren, Lavendelblüten und einer Prise Malven-Mix ein traumhaft blumig, fruchtig duftendes Lila.

Das Experimentieren mit selbst hergestellten Pflanzenfarben lässt nicht nur einzigartige wie bezaubernde Kunstwerke von individueller Natur entstehen. Es bereichert, schmeichelt der Seele sowie den Sinnen und fördert das Umweltbewusstsein. Wer Lust hat „Farbe zu bekennen“ und in den kreativintensiven Prozess mit den Materialien der Natur eintauchen möchte, kann aus dem bunten Naturschatz des Spätsommers und Herbstes schöpfen. © Claudia Maria Pammer

mehr lesen

Neue Wege in der Schmerzbehandlung

Neue Wege in der Schmerzbehandlung / TriAS-Behandlung ©Text: Simone Grözinger

“Was zum Kuckuck macht der da?“ dachte sich Dr. Willem ten Rhijne, Militärarzt der Holländischen Ostindien-Handelsgesellschaft, als er im 17. Jahrhundert auf Java einen japanischen Soldaten dabei beobachtete, wie dieser sich mit einer Nadel in den Oberbauch stach.    ©Text: Simone Grözinger

mehr lesen

Die 5 Elemente der TCM Teil 2 – Element Feuer: Die Lebensfreude entfachen

Die 5 Elemente der TCM – Teil 2 Element Feuer – Die Lebensfreude  entfachen

Die heiße Badesaison ist eröffnet, laue Sommernächte warten und die Natur hat sich in ihrer ganzen Pracht entfaltet – willkommen in der Wandlungsphase Feuer! Das Feuer steht in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) für Lebenslust, Offenheit, Inspiration, Neugierde, Bewusstsein, Entwicklung und Intuition.    © Text: Feryal Genç

mehr lesen 0 Kommentare

Prana – Eingebettet sein in die Energie des Universums

Prana – Eingebettet sein in die Energie des Universums

Wussten Sie schon, dass Sie alles besitzen, was Sie brauchen, um das Leben für sich und die Menschen, die Ihnen nahestehen, zu einer liebevollen Umarmung werden zu lassen?    

©Text: Mag. Bernadette Schwienbacher

mehr lesen

Lu Jong – ein kraftvolles Werkzeug für den Alltag

Lu Jong – ein kraftvolles Werkzeug für den Alltag ©Text: Elisabeth Gruber   ©Fotos: Fotostudio Vorbild

Sie möchten gesund bleiben oder werden? Von innen heraus strahlen? Emotional stark sein und sich selbst näher kennen lernen? Diese Wünsche kann Ihnen Lu Jong erfüllen.   

©Text: Elisabeth Gruber   ©Fotos: Fotostudio Vorbild

mehr lesen

Basische Wickel – Gesundheit und Schönheit aus der Natur

Basische Wickel – Gesundheit und Schönheit aus der Natur ©Text: Dr. H. C. Peter Jentschura

Wir Menschen sind von Geburt an basische Lebewesen. Jedes neue Leben beginnt im basischen Milieu des Fruchtwassers. Eine basische Umgebung der Haut bedeutet, dass Schlacken, Säuren und Unrat ausgespült werden. Erfahren Sie hier, wie Sie diesen natürlichen Reinigungsprozess für Ihre Gesundheit und Schönheit nutzen können. ©Text: Dr. H. C. Peter Jentschura

mehr lesen

Die Heldenreise Teil 2 – Sie sind der Held Ihrer eigenen Geschichte

Heldenreise: Sie sind der Held Ihrer eigenen Geschichte.

Helden – sind das nicht die, die andere selbstlos aus einer Notsituation retten? Oder die, die sich in sozialen Berufen aufopfern? Oder die strahlenden Helden aus Büchern und Filmen, die große Abenteuer bestehen und Kämpfe bestreiten? Ja. Aber nicht nur. Auch SIE sind ein Held!   ©Text: Adrian Peill

mehr lesen

Feiern mit dem Naturzauberverein

Naturzauberverein im Berchtesgadener Land

Wie fast jedes Jahr im Sommer, gibt es das öffentliche Vereinsfest des Naturzaubervereins. 2017 fand es auf der Wolfschwangalm bei Großgmain am Fuße des Untersbergs statt. Mit vielfältigen, naturbezogenen Vorträgen und Workshops stellen sich die aktiven Vereinsmitglieder, sowie einige Gastreferenten vor. Am Abend gab es ein Livekonzert des Alpenbarden Od*Chi in Interaktion mit weiteren Musikfreunden, sowie eine Feuerzauber-Show.

mehr lesen

Die 5 Elemente der TCM Teil 1 – Element Feuer: Die Lebensfreude entfachen

Die 5 Elemente der TCM – Teil 2 Element Feuer – Die Lebensfreude  entfachen

Die heiße Badesaison ist eröffnet, laue Sommernächte warten und die Natur hat sich in ihrer ganzen Pracht entfaltet – willkommen in der Wandlungsphase Feuer! Das Feuer steht in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) für Lebenslust, Offenheit, Inspiration, Neugierde, Bewusstsein, Entwicklung und Intuition.    © Text: Feryal Genç

mehr lesen 0 Kommentare

Im besonderen Kontakt mit Dir selbst und anderen

Im körperlichen Kontakt mit anderen zu sein, ist ein Urbedürfnis der Menschheit. Kuscheln tut gut.
Im körperlichen Kontakt mit anderen zu sein, ist ein Urbedürfnis der Menschheit. Kuscheln tut gut.

Gebrauchen können wir ihn alle. Vermutlich wäre unsere Welt friedlicher, wenn wir ihn hätten. Eine liebevolle Umarmung, ein Lächeln in den Augen des Gegenüber, wertgeschätzt und gemeint sein. Ein Urbedürfnis. Den direkten Kontakt mit uns selbst und mit anderen wird oft belächelt oder gar abgelehnt.

mehr lesen 1 Kommentare

Tantra - ein Weg für Beziehungsglück und Lebensfreude

Tantramassage (achtsame Berührungen) – ein Weg für Beziehungsglück
Tantramassage besteht aus achtsamen Berührungen ohne Absicht. © Harald Auer

Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt, was sich hinter dem magischen Wort Tantra eigentlich versteckt? Haben Sie schon einmal Ihre beste Freundin oder Ihren guten Freund gefragt? Und falls ja, was war die Antwort? Diese Frage haben wir uns auch vor vielen Jahren gestellt.    

© Text & Foto: Michaela-Patricie und Harald Auer

mehr lesen

Barfuß zurück zur Natur

Barfuß zurück zur Natur  ©Text: Martin Ruhland ©Foto: Hansi Trompka/Sole Runner

Von einem, der auszog, das Laufen zu lernen und mit Barfußschuhen nach Hause kam, oder – wenn alle etwas auf eine Art tun, muss es noch lange nicht richtig sein!
©Text: Martin Ruhland ©Foto: Hansi Trompka/Sole Runner

mehr lesen

Schönheit und Gesundheit durch Entschlackung

Schönheit und Gesundheit durch Entschlackung ©Text: Dr. H. C. Peter Jentschura

Ein entschlackter Körper ist ein gesunder Körper. Viele Menschen nutzen für sich heilkundliche Methoden, wie zum Beispiel die Homöopathie. Was viele nicht wissen: Diese können jedoch nur in einem sauberen und entschlackten Organismus ihre volle Wirk-samkeit entfalten.     
©Text: Dr. h. c. Peter Jentschura

mehr lesen

Die acht Säulen der Gesundheit

Die acht Säulen der Gesundheit. © Text: Mag. Bernadette Schwienbacher

Hast Du Dich schon einmal gefragt, wieso der Mensch krank wird? Warum ihn mal das eine oder andere Leid plagt? Nicht nur körperlich, sondern vermehrt auch auf psychischer Ebene. Depression, Burn-Out, Gleichgültigkeit oder Ängste und Sorgen bringen viele um ihren Schlaf. Obwohl die Natur für uns Gesundheit, innere Ruhe und Lebenskraft vorgesehen hat. Was steckt also in uns Menschen, das uns dazu verleitet, Krankheit und schmerzhafte Erfahrungen in unser Leben zu ziehen?   

©Text: Mag. Bernadette Schwienbacher

mehr lesen

Die Heldenreise Teil 1 – Lebenszyklen bewusst erfahren

Arbeit aus einem Seminar Heldenreise: „Der Beginn der Reise: Aufbruch ins Unbekannte"
Arbeit aus einem Seminar Heldenreise: „Der Beginn der Reise: Aufbruch ins Unbekannte"

Mythen sind viel mehr als nur schöne, unterhaltsame Geschichten. Und dass wir uns so gern mit Heldenfiguren identifizieren, hat einen guten Grund. Dahinter steckt kein kindlicher Wunschtraum, sondern nicht weniger als ein machtvolles Urprinzip des Lebens.    ©Text & Foto: Adrian Peill

mehr lesen

Ausprobiert: Geführtes Ritual Ho'oponopono

Was ist eigentlich Ho'oponopono? Dieses Wort, welches ich mir sehr genau anschauen muss, bevor ich es überhaupt aussprechen kann. Schon oft habe ich es gelesen, der ein oder andere hat es in einem Gespräch erwähnt, aber ich habe mich noch nie damit beschäftigt. Nun bin ich bei einem Ritualabend in Berchtesgaden gelandet und lasse mich überraschen.

mehr lesen

Der Frühling ist da!

Nur noch ein paar Tage, dann könnt Ihr die neue Kraftquelle lesen. Genau ein Jahr ist es nun her, als die erste Kraftquelle von der Druckerei kam und wir sind mächtig stolz, denn das Magazin wächst langsam zu etwas Kraftvollem heran.

In diesem Heft sind passend zum Frühling einige Gesundheits-Themen wie z. B. Säulen der Gesundheit, Fastenwochen als Impuls für Perspektivwechsel, es gibt zwei neue Serien, einmal zum Thema Heldenreise und einmal zu den 5 Elementen der TCM. Freut euch auf ein sinnliches Thema: Tantra – ein Weg für Beziehungsglück und Lebensfreude. 

Es ist also wieder eine bunte Mischung!

Ab dem 1. März liegt es aus!



Der Trauer begegnen

Auf einmal ist sie da. Manchmal unerwartet und plötzlich, oder auch schleichend, maskiert. Ein tief sitzender Schmerz, ausgelöst durch den Verlust eines nahestehenden, geliebten Menschen oder Tieres, durch Trennung, Tod, Krankheit und noch vieles mehr. Ein Schmerz, der tief im Inneren berührt und für jeden ein individuelles Erleben darstellt! © Text: Jutta Groß-Reichl

mehr lesen

Online blättern

Das Magazin Kraftquelle ist auch als Online-Magazin zu lesen!

Seit einiger Zeit könnt ihr die Kraftquelle auch online lesen! So haben noch mehr Menschen die Möglichkeit die interessanten Artikel zu lesen. Hier sind wir unter dem Namen Kraftquelle.Magazin zu finden. Hier ist der Link zu unseren Heften: yumpu.com

 

Reingeschnuppert: Ayurveda-Kochkurs

Ayurvedischer Kochkurs für Einsteiger bei Walpurgis Schwarzlmüller: das fertige Menü, mit Chutney, Chappati und Kitcheree
Vorweg einen Salat und dann verschiedene Gemüsesorten ayurvedisch gewürzt und zubereitet, dazu Chutney und Chappati

Die ayurvedische Küche interessiert mich schon lange, jedoch bin ich nicht der Typ der sich ein Buch durcharbeitet und dann los legt. Ich besuche lieber ein Seminar, bei dem mir das Wichtigste vermittelt wird und ich Fragen stellen kann. Um in die ayurvedische Küche und deren Philosophie rein zu schnuppern, habe ich den eintägigen Kochkurs bei Walpurgis Schwarzlmüller besucht.

 

mehr lesen

Der beste Einstieg ins Wochenende: Yoga und Essgenuss

Yoga und Essgenuss: Rita Uibner + Andreas Hollard

Am letzten Freitagabend habe ich einen besonders schönen Einklang ins Wochenende genossen. In Bad Reichenhall gibt es das Ananda von Andreas Hollard, neben seinem Küchenraum befindet sich ebenfalls ein Yogaraum. Im Ananda werden gesundes ayurvedisches Essen mit körperlichem Wohlbefinden durch Yoga verbunden.

mehr lesen

Interview mit einem Hellsichtigen

Matthias Hartl bezeichnet sich selbst als Hellsichtig, er arbeitet als Heiler und Coach und hat die Begabung Blockaden bei Menschen zu erkennen. Spirituell und abgehoben? Die Kraftquelle hat im Interview genauer nachgefragt. www.matthiashartl.com

Juhu! Die Kraftquelle gibt es jetz im Jahres-Abo!

Magazin Kraftquelle (für das Berchtesgadener Land und Salzburg mit Umland) im Jahres-Abo,

Ab sofort können Sie die Kraftquelle für ein Jahr abonnieren. So brauchen Sie nicht mehr zu suchen wo das Magazin liegt und verpassen keine Ausgabe. Einfach ganz bequem per Post nach Hause bekommen. Dieses Abo ist für Österreich und Deutschland möglich. Einfach das Anmeldeformular ausfüllen, an die Kraftquelle senden und sobald der Betrag von 12,- Euro überwiesen ist, bekommen Sie die erste Ausgabe. Für Sammler: Wer möchte kann die vorherigen Ausgaben ebenfalls anfordern. Hier geht es zur Anmeldung …

Selbstliebe

Selbstliebe – ... nur in dir selbst kanns du die Liebe und den Frieden finden. Kraftquelle Magazin

Wie aber werden wir spirituell?

Wie aber werden wir spirituell? Bear Heart – Muscogee-Creek-Indianer

Ausprobiert: ein Reiki Schnupper-Abend

Ein Schnupperabend Reiki bei Mick Meier, Erlebnisbericht für die Kraftquelle
Ein Schnupperabend Reiki bei Mick Meier

Was ist eigentlich Reiki? So genau weiß ich das nicht. Was ich weiß oder glaube zu wissen, es hat etwas mit Energie zu tun die jeder in sich trägt. Die Hände auf einen Körperteil oder dicht darüber halten, und es baut sich ein Energiefeld auf. Aber warum, wieso, weshalb etwas Heilendes passiert, ist mir nicht klar. Heute gehe ich zu Mick Meier, zu seinem offenen Abend für Reiki zum Kennenlernen. Dort werde ich sicher erfahren was es damit auf sich hat. Ich bin gespannt.

 

mehr lesen

5 Fragen an ... Od*Chi

Fünf Fragen an ... Od*Chi: Musiker & Naturkünstler (www.urwurz.de, www.naturzauber.org)
Fünf Fragen an ... Od*Chi: Musiker & Naturkünstler

Was ist Ihre persönliche Kraftquelle?
Die Berge und Musik. Gerade weil ich durch meine Projekte und Auftritte sehr viel mit Menschen zu tun habe, was in dieser Fülle manchmal schon sehr viel Kraft kostet, sind die Berge, in die ich dann oftmals mehrere Tage verschwinde, die beste Kraftquelle, die ich mir nur vorstellen kann.

mehr lesen

Salimutra-Nacht im Heilstollen Berchtesgaden mit Eva Denk und Christopher Amrhein

Eva Denk und Christopher Amrhein am Morgen nach der Salimutra-Nacht im Heilstollen Berchtesgaden
Eva Denk und Christopher Amrhein am Morgen nach der Salimutra-Nacht im Heilstollen

Heute verbringe ich eine ganz besondere Nacht, an einem ganz besonderen Ort, eine Salimutra-Nacht im Heilstollen Berchtesgaden mit Eva Denk und Christopher Amrhein. Heute ist ein schöner Sommertag, blauer Himmel, jetzt um 20 Uhr noch immer 30 Grad Außentemperatur. Gleich geht es 850 m in den Stollen, ins Ruhige, ins Innere von Mutter Erde, ohne Strahlungen, ohne Geräusche, in die Stille. Als alle Teilnehmer angekommen sind, erzählen Eva und Christopher ein wenig darüber was uns erwarten wird, danach stimmt Christopher mit einem Musikstück auf der Gitarre ein, bis wir uns auf den Weg machen.
Das Thema für den heutigen Abend welches die Sterne vorgaben, so erklärt Eva, ist Männlichkeit und Weiblichkeit, die zwei Seiten in uns.

mehr lesen

Zitat

Zitat von Jean-Paul Sartre

Healing Heart Festival

Fünf Tage lang etwas für sich tun und mit herzlichen Menschen Zeit verbringen, mitten in der Natur am Bodensee: Das mittlerweile zum neunten Mal stattfindende Festival bietet eine große Fülle an Workshops, Ritualen und Einzelsitzungen. Dazu gehören Kontakt-, Tanz- & Musik-Improvisation, schamanische Rituale, Tantra, Körperarbeit, Meditation, Malerei, Frauen-Männer-Rituale, Yoga und viele mehr. Für Kinder gibt es ein Betreuungsprogramm, so dass Eltern eine entspannte Zeit mit sich verbringen dürfen. Öffne dein Herz im August auf Schloss Glarisegg/Schweiz am Bodensee. www.healingheartfestival.de



Meditations-Kissen aus Filz

Handgefertigte Meditations- und Yogakissen aus Filz fertigt Sandra Med-Schmitt in ihrem Atelier in Würzburg. Die Wolle kommt von Schafen aus dem Schweizer Wallis und Südtirol, die Füllung besteht aus Dinkelspelzen. Und wer denkt, dass Wolle bestimmt kratz, liegt weit daneben: Die naturfarbene Merinowolle ist garantiert streichelzart! Jedes Kissen ist ein Unikat und kann in individuellen Größen gefertigt werden.  www.samesch-filz.de



5 Fragen an ... Rainer Limpöck

Fünf Fragen an ... Rainer Limpöck: Soz.Pädagoge, Autor, Heimatforscher, Mythologe und schamanisch Tätiger
Fünf Fragen an ... Rainer Limpöck: Soz.Pädagoge, Autor, Heimatforscher, Mythologe und schamanisch Tätiger

Was ist Ihre persönliche Kraftquelle?
An erster Stelle meine Familie und dann gemeinsam die Natur erleben.
Meine Schamanentrommel verbindet mich zudem mit der Anderswelt.

mehr lesen

Das Wetter macht was es will, ob wir wollen oder nicht ...

Ein Text von Od*Chi über die Einstellung zum Wetter
Ein Text von Od*Chi über die Einstellung zum Wetter

Neulich wünschte ich meinem Getränkemarkt-Chef nach Abschluss des Einkaufs ein schönes Wochenende, wie man das ja für gewöhnlich so macht. Damit erntete ich aber eine überraschend heftige Reaktion, denn er echauffierte sich daraufhin darüber, dass es das ganze Wochenende regnen würde und moserte „von wegen schönes Wochenende!“

mehr lesen

Vorankündigung Heft 2

Ausgabe 2, ab Juni erhältlich! Ihr könnt euch schön mal freuen auf das kommende Heft. Es gibt wieder interessante Themen, schöne Bücher und Produkte. Freut euch auf folgende Themen:

mehr lesen

5 Fragen an ... Walpurgis Schwarzlmüller

Fünf Fragen an ... Walpurgis Schwarzlmüller, Leiterin des Zentrums für Kreative Intelligenz (ZEKI) in Hallein-Rif.
Fünf Fragen an ... Walpurgis Schwarzlmüller, Leiterin des Zentrums für Kreative Intelligenz (ZEKI) in Hallein-Rif.

Was ist Ihre persönliche Kraftquelle?

Transzendentale Meditation inkl. TM-Sidhi-Programm & Yogisches Fliegen; weiters meine Musik, Rituale und sonstigen kreativen Ausbrüche, die Besinnung auf meine eigene Natur = unbändige Lebenslust…

mehr lesen

Gegenseitig bereichern

Die Kraftquelle macht sichtbar, steigert den Bekanntheitsgrad und sorgt für Präsenz. Es ist ein gegenseitiges Bereichern in der Region Berchtesgadener Land und Salzburg mit Umland. Bitte unterstützt das Magazin durch eure Präsenz im Heft und durch das verteilen und Auslegen. Ich glaube an das Wachsen des Heftes und eure Unterstützung. Danke.

Vinyasa Count

Die Serien des Ashtanga Yoga folgen einer festen rhythmischen Struktur, dem Vinyasa, die zur Synchronisation von Atmung und Bewegung führt. Die Folge auswendig zu lernen bereitet so manchem Schwierigkeiten. Um dieses zu erleichtern, bietet sich nun eine visuelle Lernhilfe an: Für jede Übung von 1 bis 28 gibt es eine Karte mit der Ziffer und dem Namen auf Sanskrit. Mit den handlichen Kärtchen kann man hervorragend unterwegs zählen, üben oder seine persönlichen Problemzahlen an Kühlschrank oder Badezimmerspiegel pinnen. Los geht’s: ekam, ... www.yogipop.de



Auspobiert: Biodanza | Sein eigenes Leben tanzen

Abschlussrunde beim Biodanza: Augen schließen, Energie spüren, genießen, einfangen und mit in die Woche nehmen.
Abschlussrunde beim Biodanza: Augen schließen, Energie spüren, genießen, einfangen und mit in die Woche nehmen.

Ich tanze total gern, und egal welche Art von Tanz, es macht mich glücklich. Biodanza habe ich bisher noch nicht ausprobiert. Und ich bin gespannt ob mir dieser Tanz ebenfalls Glückshormone verabreicht. Immer wieder fielen mir die Flyer von Samadhi in die Hände, heute möchte ich es wissen und fahre zum Biodanza-Kurs.

mehr lesen

Der Untersberg, das „Herzchakra“ der Erde?

Der Untersberg sorgt immer wieder für Gesprächsstoff. Eine Kolumne von Od*Chi.
Der Untersberg sorgt immer wieder für Gesprächsstoff. Eine Kolumne von Od*Chi.

Wie das Licht die Fliegen zieht der sagenumwobene Untersberg allerlei esoterisch und schamanisch Aktive magisch an und hat inzwischen Kultstatus. Manche vermuten darin die Wohnstatt der Ahnen, andere vermeinen Landeplätze für Außerirdische auf ihm zu kennen. (© Text: Od*Chi, Foto: Claudia Mögling)

mehr lesen

5 Fragen an ... Sabrina Gundert

Sabrina Gundert (Coachin, Dozentin und Autorin) wird in der Kraftquelle Nr. 2 mit einem Artikel dabei sein.
Sabrina Gundert (Coachin, Dozentin und Autorin) wird in der Kraftquelle Nr. 2 mit einem Artikel dabei sein.

Was ist Ihre persönliche Kraftquelle?


Das Schreiben, die Stille, die Natur und das Lachen. Jeden Morgen, gleich nach dem Aufwachen, schreibe ich drei Seiten – alles, was mir durch den Kopf geht, ohne nachzudenken, ohne nachzulesen. ...

mehr lesen

Wozu bin ich hier? Wie Sie Ihre Lebensaufgabe finden – und leben

Wozu bin ich hier? Was ist mein Lebensweg? Dieses sind Fragen die sich viele stellen.
Wozu bin ich hier? Was ist mein Lebensweg? Dieses sind Fragen die sich viele stellen.

Das Leben erscheint vordergründig ganz in Ordnung zu sein, und dennoch stellen sich viele Menschen die Frage, ob das wirklich alles im Leben ist, ob es das schon war – oder ob da noch etwas kommt. Es ist die Frage nach dem Sinn unseres Daseins, dem „Wozu bin ich hier?“, die uns bewegt. (© Text: Sabine Zimmermann)

mehr lesen

Kraftspendende Kostbarkeit

Halt schenken für jeden Tag. Immer zu wissen, dass alles da ist. „Ich bin“ lautet die Schrift der einen Seite, „Geschützt Geliebt Geborgen“ die der anderen des vergoldeten Medaillon. Diese handgefertigte Kette am Herzen ist ein wunderbar stärkender Lebensbegleiter.
www.sastjewellery.com



Meditativ & heilsam

Zur Ruhe kommen, Stress und Hektik hinter sich lassen, das erreicht man durch das Ausmalen von Mandalas. Die Konzentration und die Formen wirken sich positiv auf den Gemüts- und Geisteszustand aus. Od*Chi aus dem Berchtesgadener Land hat seine filigranen Mandalas zu einem Malbuch zusammengestellt und gibt einleitende Worte zur Geschichte.
(Od*Chi, Mandalas für die Seele, 96 Seiten, Bassermann Verlag, 7,99 €)



Räuchermischung Herz-Chakra

Der Duft des Räucherwerks unterstützt die Aktivierung, Öffnung, Reinigung und Heilung der Chakren. Sie eignet sich besonders zur Lösung energetischer Block-aden im Herz-Chakra, aber auch zur Stärkung und Unterstützung dieses Chakras. Das Herz-Chakra steht vor allem für Liebe, Mitgefühl, Hingabe, Beziehung, Vergebung und feine Gefühle. Der Duft dieser Räuchermischung ist angenehm süß-lieblich duftend und allein die Prozedur der täglichen Räucherung ist ein Genuss. 13 verschiedene Räuchermischungen aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen sind im Sortiment.  www.sunday.de

mehr lesen

Hier und jetzt

Weisheit von Budda: Leben im Hier und Jetzt

Euer Festival Guide für die Saison!

Die Festivalzeit hat begonnen! Festivals 2016 für Körper, Geist und Seele

Die Saison mit schönen Festivals hat bereits Ostern begonnen. Die Kraftquelle hat für euch viele schöne Festivals in einem Guide zusammen gestellt. Es ist alles dabei was Körper, Geist und Seele gut tut und sie sind an wunderschönen Plätzen im In- und Ausland. Lasst uns feiern! Festival Guide

mehr lesen

Barfuß tanzen ist eine Wohltat

Die "Kraftquelle" vermisst das barfuß tanzen! Wo in BGL und Salzburg kann man ausgelassen ohne Schuhe tanzen?
Die "Kraftquelle" vermisst das barfuß tanzen! Wo in BGL und Salzburg kann ausgelassen sich bewegt werden ohne Schuhe?

Ich vermisse diese Art von Tanzveranstaltung im Berchtesgadener Land / Salzburg! Oder gibt es auch hier etwas derartiges ohne dass ich davon weiß? Dann sage es mir!
Schon immer habe ich gern getanzt, in jungen Jahren bin ich oft in die Disco gegangen.

mehr lesen

Japanisches Heilströmen – Leichtigkeit ins Leben bringen

Japanisches Heilströmen

Wussten Sie, dass Sie mit dem Recht auf vollkommene Gesundheit auf die Welt gekommen sind? Dass Sie all das Wissen in die Wiege gelegt bekommen haben, um dies auch zu bewerkstelligen? Vielleicht werden Sie jetzt sagen: „Unsinn! Davon weiß ich nichts!“ (© Text: Michael Hentschel)

mehr lesen

Ausprobiert: Mantren singen | Singen für die Seele

Mantren singen in Salzburg mit Paul Freh, hier kann man wunderbar abschalten und Kraft tanken.
Mantren singen in Salzburg mit Paul Freh, hier kann man wunderbar abschalten und Kraft tanken.

Mantras & Chants. Gestern Abend war ich wieder in Salzburg und habe gesungen. Eigendlich kann ich gar nicht singen, denke ich zumindest. Seit noch gar nicht langer Zeit traue ich mich trotzdem. Hier ist es aber auch nicht wichtig wie du singst, sondern dass du es tust.

mehr lesen

Das mystische Herz eines Felsens entdecken

Der Herzstein, ein Text von Rainer Limpöck für das Magazin Kraftquelle.
Das Wasser des Herzsteins als Spiegel der Seele der Besucher im Wechsel der Jahreszeiten.

Kraftorte liegen im Trend, so heißt es – ganz im Zeichen von Entschleunigung, sanftem Tourismus und einem neu erwachenden ökologischen Bewusstsein in der Bevölkerung. Doch was steckt wirklich dahinter? (© Text und Foto: Rainer Limpöck)

Ein Ort in der Natur, an dem wir uns wohlfühlen, abschalten und einkehren können: Eine Ruhebank mit schöner Aussicht, ein Baum mit „Ausstrahlung“, das lebendige Wasser einer Quelle oder ein Felsen in der Bergeinsamkeit – die Möglichkeiten zum Krafttanken sind vielseitig, wenn wir uns darauf einlassen können. Das Berchtesgadener Land ist prädestiniert für diese Erfahrungen. „Wen Gott liebt, den lässt er fallen in dieses Land“, so wird immer wieder der große Heimatschriftsteller Ludwig Ganghofer zitiert. Ist es nicht die Natur, die uns verzaubert und unserer Seele ein Glücksgefühl verschafft, wie wir es in unserer schnelllebigen, hochtechnisierten Gesellschaft kaum noch erleben können?
Die Geschichte eines Steins, eines markanten Felsens, im Kirchholz zwischen Bayerisch Gmain und Bad Reichenhall gelegen, ist ein solches Beispiel für die Magie der Natur. Entdeckt wurde er vor nicht mal 100 Jahren, als zur Renovierung des Klosterhofs, einem Wirtschaftsgebäude des Klosters St. Zeno, im nahen Wald Kies abgebaut werden musste. Dadurch wurde ein Monolith (altgriechisch monólithos‚ einheitlicher Stein oder wörtlich ‚Ein-Stein‘) freigelegt, ein sogenannter erratischer Block – also ein ortsfremder Stein, der durch geophysikalische Prozesse (Gletschergeschiebe) an jenem Ort zum Liegen kam.

mehr lesen

Interview mit dem Obertonsänger Paul Freh

Inerview mit dem Obertonsänger Paul Freh aus Salzburg
Obertonsänger Paul Freh

Der 40-jährige Salzburger kennt sich aus mit besonderen Klängen und weiß, warum sie so berühren. Die Kraftquelle hat ein Interview mit ihm geführt.

mehr lesen

Mehr Auslageplätze gesuch!

Die "Kraftquelle" sucht mehr Auslageplätze in BGL und Salzburg.

Wir suchen für unser schönes Magazin noch dringend weitere Auslageplätze! In Berchtesgaden und Bischhofswiesen ist es schon gut verteilt. Uns fehlen vor allem mehr Plätze in Bad Reichenhall, Freilassing, Teisendorf, Hallein und Salzburg. Bitte schreiben Sie uns wenn wir die Kraftquelle bei Ihnen auslegen dürfen oder Sie einen Bioladen, Yogaschule, Café oder ... kennen wo es gut hin passt. DANKE! info@kraftquelle-bgl.de


Die erste Ausgabe Kraftquelle ist gedruckt!

5000 Magazine "Kraftquelle" stehen zur Verteilung im Berchtesgadener Land und Salbzburg bereit.
5000 Magazine "Kraftquelle" stehen zur Verteilung bereit.

Der langersehnte Moment ist da, das erste Magazin Kraftquelle Berchtesgadener Land halte ich in meinem Händen! Ich bin nicht nur zufrieden, sondern auch stolz. Das erlaube ich mir mal! Stolz auf das Magazin und auch stolz auf alle die daran mitgewirkt haben!  Alle haben phantastische Arbeit geleistet. Und mit der Wahl der Druckerei aus Berchtesgaden bin ich auch sehr glücklich, gute Farbwiedergebung und exakt geschnitten.

EIN DICKES DANKE AN ALLE!

mehr lesen

Jetzt heißt es abwarten und Tee trinken

Nach einer langen arbeitsreichen Phase, haben wir heute die Daten für das allererste Heft "Kraftquelle" in die Druckerei gegeben. Ein dicker Stein fällt vom Herzen. Und nun müssen wir Geduld haben. Anfang März ist das Heft dann fertig. Yipiyipiyear!