Japanisches Heilströmen – Leichtigkeit ins Leben bringen

Japanisches Heilströmen

Wussten Sie, dass Sie mit dem Recht auf vollkommene Gesundheit auf die Welt gekommen sind? Dass Sie all das Wissen in die Wiege gelegt bekommen haben, um dies auch zu bewerkstelligen? Vielleicht werden Sie jetzt sagen: „Unsinn! Davon weiß ich nichts!“ (© Text: Michael Hentschel)

Wir Menschen verfügen über zwei Formen des Wissens: Das Wissen über den Verstand, also alles, was wir in der Schule oder aus Büchern gelernt haben, und das intuitive Wissen, ich möchte es das innere Erkennen von Wahrheit nennen.
Bei dem intuitiven Wissen handelt es sich um ein Wahrnehmen, das in unserer DNS codiert ist. Kinder benutzen zum Beispiel dieses Wissen, wenn sie sich bei Müdigkeit auf die Hände setzen, um sich energetisch wieder aufzuladen. Denn zehn Minuten auf den Händen sitzen ist ein Energiegewinn, der zwanzig Minuten Jogging entspricht. Diese Haltung, die Sie vielleicht auch als Erwachsener öfter einnehmen, wird als Jogging für Faule bezeichnet und macht Geist und Körper wach. Das Kind macht das rein intuitiv, ohne die Hilfe des Verstandes. Unser aller Intuition, die in der rechten Gehirnhälfte beheimatet ist, funktioniert deshalb nicht mehr so gut wie bei den Kindern, weil wir eine jahrelange Schulung unserer linken Gehirnhälfte (Logik, Mathematik, Sprache) hinter uns haben und nun „linkshirniger“ agieren als „rechtshirnig“. Daher können wir sehr gut mit dem Verstand arbeiten, doch unsere intuitiven Fähigkeiten sind untergegangen.
Beim Japanischen Heilströmen werden Sie also nichts Neues lernen, sondern sich an das innere Wissen um die Kunst der Selbstheilung wieder erinnern.

Alles Mühevolle kann weg
Die Begründerin des Jin Shin Jyutsu (Japanisches Heilströmen) im Westen, Mary Burmeister, eine japanstämmige Amerikanerin, lehrt, dass die lebenserhaltende göttliche Kraft uns keine vollkommene Gesundheit schenken kann, wenn die fünf störenden Gefühle oder die fünf Fehlhaltungen dem Leben gegenüber den Menschen im Griff haben. Dieser Zustand ist gleichbedeutend mit Mühe im Leben, wohingegen das ungehinderte Wirken des göttlichen Lebensstromes im Menschen von ihm als Mühelosigkeit erfahren wird. Welches sind diese störenden Gefühle? Es sind Sorgen, Angst, Wut, Trauer und überstarke Bemühung, es (anderen) recht zu machen.
Wenn es nun gelingt, diese fünf Gefühle zu überwinden oder aufzulösen, entsteht Mühelosigkeit von selbst. Mühe ist alles, was nicht von Herzen kommt, sondern aus dem Verstand. Mühe ist: Ich muss…, Ich mache…, Ich sollte… etc. Beachten Sie, dass das Ich-Gefühl in diesen fünf Zuständen vorherrscht und aktiviert ist. Das Japanische Heilströmen lehrt uns nun, dass diese fünf Fehlhaltungen unter anderem durch eine einfache Form der Selbstbehandlung zuerst besänftigt und am Ende aufgelöst werden können.

Wirkung der Meridiane
Die leichten Berührungen der behandelnden Hände verbinden immer zwei der 26 speziellen Punkte des alten japanischen Heilsystems des Japanischen Heilströmens auf den Akupunkturmeridianen. Sie bleiben so lange liegen, bis die Energiebahnen, welche die Punkte verbinden, durchgängig geworden sind für die Lebenskraft, die auf ihnen strömt. Ungehemmt strömende Lebenskraft ist vollkommene Gesundheit. Und so geht mit jeder Krankheit, mit jedem Unwohlsein auch eine Blockade der strömenden Lebenskraft Hand in Hand. Das Japanische Heilströmen löst diese Blockade und führt zu einem tiefen Wohlgefühl.

Kurzinfo
Das  japanische Heilströmen ist eine Meridian-Technik, die mit 26 Energiepunkten arbeitet. Ein Halten dieser Punkte stärkt den Energiefluss und stärkt die Selbstheilungskräfte.

THERAPIE UND WORKSHOPS:
Heilpraktiker Michael Hentschel
www.heilpraktiker-michael-hentschel.de

 

....................................................................................................

Sabine Zimmermann, Sozialpsychologin, Mediatorin, Coach und Heilpraktikerin für Psychotherapie für die Kraftquelle

TEXT VON: Michael Hentschel ist Heilpraktiker und Ernährungsberater seit über zwei Jahrzehnten mit eigener Praxis, hält Vorträge und unterstützt bei gesunder Ernährung sowie Gewichtsreduktion. Sein Fachgebiet Japanisches Heilströmen übt er seit 31 Jahren aus.

www.heilpraktiker-michael-hentschel.de